Low-Carb Rezepte

Zitrus-Fruchteis 🍊🍋 Low-Carb Joghurteis fruchtig & lecker

Das Low-Carb Zitrus-Fruchteis kannst du mit Zitronen oder Orangen (oder beidem? 😉) zubereiten. Der fruchtig-frische Geschmack passt vor allem an heißen Tagen perfekt. Diese leckere Süßspeise kannst du entweder als Snack für Zwischendurch oder als Dessert nach einer Hauptmahlzeit genießen.

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Zubereiten, LG Andy & Diana.

Für einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt. Für weitere Videos schau doch auf unserem YouTube-Channel vorbei und hinterlasse ein Abo. Wir freuen uns auf dich!
Abonniere uns jetzt auf Youtube!

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

Die Zutaten

  • 3 Zitronen oder Orangen nach Wahl
  • 150 g Joghurt 3,5% Fett
  • 100 ml abgemessener Zitronen- oder Orangensaft
  • 50 g Erythrit fein gemahlen
  • 1 Eiweiß

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für ca. 2 Portionen.

Für die Vorbereitung kannst Du ungefähr 15 einkalkulieren und für das Kaltstellen weitere 4 Stunden.

Die Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise (mit Zitronen).

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
45 189 3,2 g 1,6 g 3,3 g

Das Rezept-Video

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtube.com/watch?v=K9QGfhC9470

 

Die Zubereitung

1.

Wasche die Orangen bzw. Zitronen heiß ab und tupfe sie trocken. Schneide die Deckel von 2 der Zitronen ab und höhle die Früchte mit einem Löffel aus. Hebe den Saft für später auf. Das Fruchtfleisch kannst du für ein anderes Rezept verwenden.

Höhle die Früchte aus Höhle die Früchte aus

2.

Reibe die Schale fein von der dritten Zitrone ab und presse die Frucht aus. Gib den Saft zum Saft der ausgehöhlten Früchte.

3.

Verrühre den Joghurt, den abgemessenen Zitronensaft und die geriebene Schale mit 25 g Pudererythrit und stelle die Mischung ca. 60 Minuten im Kühlschrank kalt.

Vermischen und kalt stellen Vermischen und kalt stellen

4.

Schlage das Eiweiß mit den restlichen 25 g Pudererythrit steif und hebe das Eiweiß unter die Joghurtmasse.

Das Eiweiß aufschlagen und unter den Joghurt mischen Das Eiweiß aufschlagen und anschließend unter den gekühlten Joghurt mischen

5.

Du kannst die Masse in der Eismaschine gefrieren oder mindestens 3 Stunden im Tiefkühler frosten. Zwischendurch öfter umrühren. Froste die ausgehöhlten Zitronen ca. 15 Minuten. Befülle sie mit dem Joghurteis und fertig.

Gefrieren, die Früchte befüllen und genießen! 😍 Gefrieren, die Früchte befüllen und genießen! 😍

Low-Carb Zitrus-Fruchteis in 10 Sekunden

Zitrus-Fruchteis in 10 Sekunden Zitrus-Fruchteis in 10 Sekunden

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir das Low-Carb Zitrus-Fruchteis gefallen bzw. wie dir dieses Low-Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

Zitrus-Fruchteis 🍊🍋 Low-Carb Joghurteis fruchtig & lecker
bewertet 3.7 Sterne3.7
Portionen
2
Küche
Low-Carb
Mahlzeit
Dessert
  • Deine Bewertung



Das Low-Carb Zitrus-Fruchteis kannst du mit Zitronen oder Orangen zubereiten. Der fruchtig-frische Geschmack passt vor allem an heißen Tagen perfekt…

Nährwerte



Zutaten


3 Zitronen oder Orangen nach Wahl
150 g Joghurt 3,5% Fett
100 ml abgemessener Zitronen- oder Orangensaft
50 g Erythrit fein gemahlen
1 Eiweiß

Anleitung


Vorb.
15
Kochen
240
Gesamt
255

Tags

Ähnliche Artikel

Close