Low Carb Tipps & Tricks

Warum dein Wille zum Abnehmen essenziell ist und wie Du deinen Willen stärkst

Warum dein Wille zum Abnehmen essenziell ist und wie Du deinen Willen stärkst

(Low Carb Kompendium) – Hallo und herzlich willkommen zum Start deiner wichtigsten Artikelserie in diesem Jahr. Schön, dass Du hier bist, um die Mission Abnehmen und schlank bleiben anzugehen und erfolgreich zu meistern.

Ich werde dir nicht das Blaue vom Himmel versprechen, nein wirklich nicht. Wir beide wissen, dass abnehmen kein Ponyhof oder Zuckerschlecken ist.

Es wird Zeiten geben, da wirst Du in Versuchung geführt, willst die Sache hinschmeißen oder nach Ausreden suchen, um zu sündigen. Und weißt Du was? Das ist absolut in Ordnung und menschlich. Doch mit einigen Tricks und entsprechendem Willen wirst Du deine Mission Abnehmen erfolgreich bestreiten – versprochen!

Stärke deinen Willen und verzichte bewusst auf Ausreden

Aufgeben ist leicht, durchhalten ist schwer. Was für dich vielleicht wie eine doofe Floskel klingt, ist die bittere Wahrheit. Der Mensch geht gerne den Weg des geringsten Widerstandes und sucht automatisch nach Ausreden, um diesen zu beschreiten. Ich höre und lese von Menschen die Abnehmen wollen immer die gleichen Ausflüchte:

  • Ich esse einfach zu gerne, darum kann ich nicht abnehmen
  • Ich liebe Süßigkeiten und kann nicht darauf verzichten
  • Joggen ist nicht mein Sport, Fitness ist blöd … usw.
  • Ich habe einfach keine Zeit für Sport, kochen, gute Ernährung
  • usw.

Erkennst Du dich in der ein oder anderen Rechtfertigung eventuell wieder? Auch hier musst Du dich nicht grämen, denn Du bist nicht alleine. Doch Du hast nun einen entscheidenden Vorteil – Du kannst dich bewusst deiner Ausflüchte stellen.

Erfolg hat auch immer mit Veränderungen zu tun. Du hast keine Zeit zum Laufen? Dann nimm sie dir. Punkt! Du hast Heißhunger auf Süßigkeiten? Dann entscheide dich bewusst dagegen. Verdränge das große Ausreden-Monster auf deiner Schulter und es wird über die Zeit immer kleiner werden, bis es endgültig verschwindet.

Dein Wille kann Berge versetzen. Du musst nur an dich glauben.
Dein Wille kann Berge versetzen. Du musst nur an dich glauben.

Schaue nicht auf Andere, um deinen Willen nicht zu schwächen

Hier haben wir es mit einem sehr großen Problem zu tun. Wir wollen uns immer an anderen Menschen orientieren und Du liest sicher auch so viele tolle Erfolge von anderen, mittlerweile schlanken, Menschen im Internet.

Da haben welche 50 Kilo in 12 Monaten abgenommen oder 30 Kilo in nur 6 Monaten und bei dir waren es in den ersten 4 Wochen nur 3 Kilo. Weißt Du was? Pfeif darauf was andere geschafft haben, denn nur Du bist wichtig.

Du hast nicht „nur“ 3 Kilo abgenommen (setze eine beliebige Zahl für die 3 ein 😉 ), sondern Du hast es geschafft 3 Kilo abzunehmen! Jawohl, Du bist 3 Kilo leichter und das kann dir keiner mehr nehmen!

Ein kleiner Bonustipp: Wenn Du mal wieder unzufrieden bist mit deinem Gewichtsverlust, gehe in den Supermarkt. Dort nimmst Du so viele Pakete Butter, wie Du an Gewicht verloren hast. Visualisiere deinen Erfolg – Du wirst feststellen wie viel nur ein Kilo Butter an Fett ist, das nicht mehr deinen Körper terrorisiert.

Verbanne deine Waage, um deinen Willen zu stärken

Ach ja – die geliebte Waage im Badezimmer. Einer der größte Motivationskiller im ganzen Abnehmuniversum. Viele Abnehmwillige stellen sich jeden Tag auf die Waage um ihre Erfolge beim Abnehmen zu kontrollieren.

Doch leider kann diese Vorgehensweise kontraproduktiv sein. Denn die bittere Realität ist, dass Du innerhalb von 24 Stunden kaum abnehmen wirst. Nein, auch Abnehmmythen wie der KiloKick ändern nichts an dieser Tatsache.

Es ist sogar noch schlimmer, dein Gewicht kann sogar mehrere Tage stehen bleiben oder sich durch die folgenden verschiedene Ursachen erhöhen.

  • Unterschiedliche Tageszeitpunkte beim Wiegen
  • Art der Nahrungsaufnahme
  • Krankheiten
  • Inhalt des Darms & der Blase
  • Ausgangsgewicht
  • Körperliche Anstrengung
  • Menstruation
  • Genetik 

Fakt ist, dass der Mensch Gewichtsschwankungen von bis zu 3 Kilogramm am Tag unterliegt. Eine Tatsache, die sich insbesondere Erfinder von Blitzdiäten zu eigen machen. Bevor Du dich also in der Frustfalle Waage verlierst, solltest Du das Mistding aus dem Badezimmer verbannen.

Viel wichtiger sind deine körperlichen Veränderungen. Benötigst Du die Waage trotzdem als Kontrollinstrument, solltest Du alle zwei Wochen einen Wiegetag einlegen. Sinnvollerweise immer zur gleichen Tageszeit und am besten auf nüchternen Magen.

Die Waage kann ein echtes A ... Loch sein. Verbanne sie aus deinem Leben
Die Waage kann ein echtes A … Loch sein. Verbanne sie aus deinem Leben

Setze Dir realistische Ziele und formuliere diese konkret

Du kennst sicherlich verschiedene Werbeversprechen mit dem Slogan „10 Kilo in 2 Wochen abnehmen“. Diesen Blödsinn kannst Du getrost in die Werbetonne treten. Denn so ein Werbemüll nutzt nur die Verzweiflung aus und den menschlichen Drang der sofortigen Belohnung.

Die Realität ist, Du hast nicht innerhalb von 2 Wochen zugenommen und Du wirst auch nicht in 2 Wochen wieder schlank sein. Eine ganz einfache Regel, die eventuell schmerzt, aber unumgänglich ist.

Viele Menschen fallen leider auf diese Werbeversprechen herein, werden dann mit Abnehmpillen, Fatburnern oder anderen Mittelchen versorgt, sind im Nachhinein gefrustet und der Wille zum Abnehmen ist vorerst dahin.

Setze dir also realistische und eindeutige Ziele. „Ich will abnehmen“ ist zwar ein Ziel aber noch nicht präzisiert. Besser ist es zu sagen:

  • Ich werde in 6 Monaten 10 Kilo abnehmen
  • Ich werde mich ab morgen Low Carb ernähren
  • Ab Montag gehe ich 3 x die Woche laufen

Wichtig ist dabei, dass deine Ziele nicht länger als sechs Monate in der Zukunft liegen. Denn je weiter Du dein Ziel in die Zukunft legst, desto geringer ist die Notwendigkeit damit anzufangen. Noch schlimmer, das Ziel ist so weit weg, dass es für dich unerreichbar erscheint. Das schadet jedoch deinem Willen durchzuhalten.

Eine konkrete Zielsetzung ist elementar für deine Erfolge
Eine konkrete Zielsetzung ist elementar für deine Erfolge

Sei stolz auf dich, um deinen Willen zu stärken

Jeder noch so kleine Gewichtsverlust ist ein Erfolg – mache dir diese Tatsache immer wieder bewusst. Egal ob es 100 Gramm oder 5 Kilogramm sind. Sei stolz auf dich, deinem Ziel ein Stück näher gekommen zu sein.

Egal wie klein und unbedeutend dieser Schritt für dich auf den ersten Blick sein mag. Denke immer daran, auch einen Elefanten isst man nicht im Ganzen, sondern Stück für Stück. 😉 Eventuell ist es sogar hilfreich, dich selbst zu belohnen.

Vielleicht mit einem Kinobesuch oder einem guten Buch? Aber bitte belohne dich nicht mit einer Tafel Schokolade. 🙂

Die Macht ist stark in Dir junge/r Padawan! - Dein Wille zum Erfolg in Stichpunkten

Ausreden sind blöd - verzichte darauf!

Verbanne deine Waage.

Realistische Ziele stärken deinen Willen zum Erfolg

Schaue nicht auf Andere.

Sei stolz auf Dich!

Belohne dich wenn Du deine Ziele erreichst.

Bonustipp: Dein personalisierter Ernährungsplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu