Low-Carb Rezepte

Low-Carb Western Omelette🥚🧀 – ein schnelles und herzhaftes Frühstück

(Low Carb Kompendium) – Das Low-Carb Western Omelette ist aus wenigen Zutaten schnell zubereitet. Das beste daran ist, dass man diese Zutaten meistens sogar direkt zu Hause hat. Da steht diesem herzhaft leckeren Frühstück nichts mehr im Wege.

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen, LG Andy & Diana.

Für einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt. Für weitere Videos schau doch auf unserem YouTube-Channel vorbei und hinterlasse ein Abo. Wir freuen uns auf dich!
Abonniere uns jetzt auf Youtube!

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

Die Zutaten

  • 6 Eier (M)
  • 2 EL Schlagsahne
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 200 g Gouda, gerieben
  • 2 TL Butterschmalz (Ghee)
  • 1 rote Zwiebel
  • ½ gelbe Paprika oder Farbe nach Wahl
  • 75 g Katenschinken, gewürfelt
  • etwas frische Petersilie und Paprika als Garnierung

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für ca. 4 Portionen.

Für die Vorbereitung kannst Du ungefähr 10 Minuten einkalkulieren. Das Kochen benötigt ca. 10 Minuten.

Die Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
227 952 1,6 g 17,8 g 15,3 g

Das Rezept-Video

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtube.com/watch?v=5oq0emrCp5M

 

Die Zubereitung

1.

Schlage die Eier und die Sahne zusammen in einer Rührschüssel steif, dann würze die Mischung mit Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Gib die Eier und die Sahne in eine Schüssel Gib die Eier und die Sahne in eine Schüssel

2.

Hebe die Hälfte des geriebenen Goudas unter die geschlagene Sahne. Wenn du den Käse im Block gekauft hast, kannst du ihn vorher einfach reiben.

Hebe die Hälfte des geriebenen Goudas unter die Sahne-Ei-Mischung Hebe die Hälfte des geriebenen Goudas unter die Sahne-Ei-Mischung

3.

Wasche und entkerne die Paprikaschote, dann ziehe die Zwiebel ab. Jetzt würfle das Gemüse fein und brate beides zusammen mit den gewürfelten Katenschinken an.

Brate das Gemüse und den Katenschinken an Brate das Gemüse und den Katenschinken an

Noch das Ghee hinzugeben und verteilen, dann kannst du den Ei-Käse-Mix in die Pfanne geben. Warte etwas, bis das Omelette fast komplett gestockt ist. Passe aber auf, dass die Ränder des Omeletts nicht verbrennen.

Gib die Ei-Mischung in die Pfanne Gib die Ei-Mischung in die Pfanne

4.

Zum Schluss reduziere die Hitze und gib den restlichen Käse gleichmäßig über das Omelette und lasse den Käse leicht schmelzen.

Tipp: Nimm einen passenden Deckel und gare das Omelette kurz zugedeckt weiter, dann staut sich die Hitze besser und der Käse schmilzt schneller. Serviere das Low-Carb Western Omelette noch warm – guten Appetit!

Zum Schluss verteile den restlichen Gouda noch über das Omelette Zum Schluss verteile den restlichen Gouda noch über das Omelette

Low-Carb Western Omelette in 10 Sekunden

Western Omelette in 10 Sekunden Western Omelette in 10 Sekunden

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir das Low-Carb Western Omelette gefallen bzw. wie dir dieses Low-Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

Tags

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar

Close