Festlicher Krustenbraten mit Füllung (Weihnachtsbraten Low-Carb)

Weihnachtsbraten Low-Carb – Festlicher Krustenbraten mit Füllung Zubereitungszeit: 45 min.Kochzeit: 60 min.Arbeitszeit: 1 std. 45 min.Weihnachtsbraten Low-Carb - Festlicher Krustenbraten mit Füllung ZusammenfassungWeihnachtsbraten Low-Carb – Deine Lieblingsbeilagen dazu, ein tolles Dessert hinterher und dein Weihnachts-Menü mit Krustenbraten ist perfekt
5/span>
    Zutaten
    Zubereitung

ZutatenPortionen

Anz. Portionen: 6

Weihnachtsbraten Low-Carb – Festlicher Krustenbraten mit Füllung Bewertung

(Low Carb Kompendium) – Weihnachten ist für viele Menschen ein Grund mit Low-Carb aufzuhören. Schließlich warten an jeder Ecke tolle Leckereien die einen verführen wollen. Doch auch zu Weihnachten gibt es keinen Grund mit seiner Low-Carb Ernährung zu brechen.

kompendium e book

Mit diesem Rezept machst Du aus einem Krustenbraten ein festliches Essen zu den Feiertagen. Deine Lieblingsbeilagen dazu, ein tolles Low-Carb Dessert hinterher und dein Weihnachts-Menü ist perfekt 🙂

Kochutensilien & Zutatenauswahl, die Du benötigst

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Die Zutaten

  • 2 kg Schweinekrustenbraten
  • 200 g Trockenobst gemischt Aprikosen, Äpfel, Pflaumen usw.
  • 80 g Cranberries getrocknet
  • 50 g Pistazienkerne
  • 50 g Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 5 EL Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Dijonsenf
  • 1 EL Thymian
  • Pfeffer

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für 6 Portionen. Die Vorbereitungszeit beträgt ca. 45 Minuten. Die Kochzeit beträgt 60 Minuten.

shadow-ornament

Die Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise. 

Schlank mit Low-Carb Buch
Kcal KJ KH Fett Eiweiß
176 735 7,7 g 8,7 g 15,9 g
shadow-ornament

Die Zubereitung

1. Die Schwarte des Krustenbratens mit einem scharfen Messer so einschneiden, dass ein Schachbrettmuster entsteht. Die Schwarte großzügig mit dem Salz einreiben und den Braten eine halbe Stunde ruhen lassen.

2. Für die Füllung das Trockenobst klein schneiden, die Pistazienkerne grob hacken und beides mit den Cranberrys vermischen.

3. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, fein würfeln und mit dem Thymian in der Butter 5 Minuten anbraten.

4. Das Ei mit dem Dijonsenf verquirlen, salzen und pfeffern, mit dem Trockenfrüchte-Gemisch und den angebratenen Thymian-Knoblauch-Zwiebeln vermischen.

5. Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen. Mit Küchenkrepp das überflüssige Salz von der Schwarte des Krustenbratens abreiben. Mit einem scharfen Messer eine Tasche für die Füllung in das Fleisch schneiden.

6. Die Trockenobst-Mischung in die Tasche füllen und gegebenenfalls den Krustenbraten mit Küchengarn fixieren, so dass keine Füllung herausrutschen kann.

7. Das Olivenöl in einem Bräter erhitzen und den Krustenbraten rundherum scharf anbraten, vor allem die Schwarte. Den Braten anschließend für ca. 60 Minuten in den Ofen schieben.

8. Den Krustenbraten in Scheiben schneiden und mit Beilagen deiner Wahl servieren. Guten Appetit.
Dein fertiger Weihnachtsbraten Low-Carb

Dein fertiger Weihnachtsbraten Low-Carb

shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir der Festlicher Krustenbraten mit Füllung (Weihnachtsbraten Low-Carb) bzw. wie dir dieses Low-Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament
facebook fanpage
Twitter Facebook //WhatsApp Google+ Pin It

Schlank mit Low-Carb Buch


Veröffentlicht unter Low Carb Rezepte ohne Kohlenhydrate
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*