Low Carb Rezepte fürs Mittagessen

Low Carb Rezepte fürs Mittagessen

Mittagessen


Das Mittagessen in deiner Low Carb Ernährung


Während das Low Carb Frühstück und das Low Carb Abendessen für die meisten Menschen zeitlich noch machbar ist, ist für viele das Low Carb Mittagessen ein kleineres Problem. Schließlich fehlt vielen auf der Arbeit die Möglichkeit zu kochen und das Essen in der Kantine ist weit weg von dem, was man eine kohlenhydratarme Ernährung nennen kann.

Oftmals verzichtet man dann auf sein Mittagessen oder nutzt kleinere Snacks und verschiebt die warme Mahlzeit auf die Abendstunden. Doch im Grunde musst du auch im Büro nicht auf dein Low Carb Mittagessen ohne Kohlenhydrate bzw. mit wenig Kohlenhydrate verzichten.

Im folgenden gebe ich dir einige Tipps, wie Du auch auf Arbeit ein warmes Mittagessen in deiner Low Carb Ernährung einbinden kannst und am Ende dieses Artikels findest Du verschiedene Low Carb Rezepte für dein Mittagessen zum Mitnehmen für unterwegs oder auch für das Büro.

Dort findest Du dann auch eine Blätterfunktion, damit Du dich durch die verschiedenen Rezepte blättern kannst. Ein kleiner Tipp am Rande: Viele Low Carb Rezepte zum Abendessen lassen sich auch für das Mittagessen nutzen.

Fett, Proteine und viel Gemüse zum Mittag

Wie immer, gilt auch für das kohlenhydratarme Mittagessen, so gut es geht auf einfache Kohlenhydrate zu verzichten und auch komplexe Kohlenhydrate zu minimieren. Die Konzentration sollte bei deinem Low Carb Mittagessen auf gesunden Fetten und wertvollen Proteinen liegen.

Während Du also auf Nahrungsmittel wie Kartoffeln, Reis, Nudeln oder Brot verzichten solltest, liegt der Schwerpunkt nun auf den verschiedenen kohlenhydratarmen Gemüsesorten, Geflügel, Fisch, Fleisch sowie auf Meeresfrüchten.

Die Bandbreite an möglichen Nahrungsmitteln ist gerade für das Low Carb Mittagessen recht groß und Du wirst sehr viel variieren können. Ein großer Vorteil von einem kohlenhydratarmen Mittagessen ist die Tatsache, dass Du die berühmte Mittagsmüdigkeit umgehen kannst.

Das liegt daran, dass ein Mittagessen ohne Kohlenhydrate deinen Blutzuckerspiegel konstant hält und so die berühmt-berüchtigte Kohlenhydratmüdigkeit nicht auftritt. Gerade für Berufstätige oder für all jene, die ihre Liebsten zu Hause hüten, ist es natürlich von Vorteil, wenn der übliche Leistungsabfall nach einem kohlenhydratereichen Mittagessen nicht mehr gegeben ist.

Low Carb Mittagessen für das Büro oder unterwegs

Die gute Nachricht zuerst, natürlich ist es auch möglich, im Büro oder unterwegs warm zu essen. Jedoch gibt es grundsätzlich einige Einschränkungen bzw. Du wirst nicht darum herumkommen, dein Essen entsprechend vorzubereiten.

Aber dir stehen einige Hilfsmittel zur Verfügung, mit denen Du dein Essen auch im Büro warm halten kannst. Im Idealfall steht dir eine Mikrowelle zur Verfügung, um dein bereits vorbereitetes Mittagessen nochmals zu erwärmen. Übrigens, die Mikrowelle ist weitaus besser als so manche Aluhutträger dir weismachen wollen. Es spricht nichts dagegen, deine kohlenhydratarmen Speisen in der Mikrowelle aufzuwärmen.

Grundsätzlich gilt aber auch für das Mittagessen für unterwegs, Du kommst um ein Vorkochen nicht herum. Ideale Low Carb Rezepte für das Vorkochen sind zum Beispiel:

  1. Suppen & Eintöpfe
  2. Aufläufe, Gratins & Lasagnen
  3. Pfannengerichte, wie Gemüsepfanne
  4. Fleisch, Fisch mit Gemüse und Soße

All das lässt sich gut portionieren und auch einfrieren. Am besten nutzt Du das Wochenende, um dich für die Arbeitswoche vorzubereiten. Hilfreich ist hier die klassische Tupperware, um dein Mittagessen vorzubereiten.

Jedoch steht einem nicht immer eine Mikrowelle zur Verfügung und so bleibt am Mittag bei den meisten die Küche trotzdem kalt. Das muss aber nicht sein. Eine ideale Lösung ist es, morgens 10 Minuten früher aufzustehen, das Essen in der Mikrowelle zu erhitzen und je nach Speise eine Thermoskanne oder einen Thermotopf zu nutzen.

Diese halten deine Speisen über einen längeren Zeitraum heiß und Du kannst auf Arbeit unbeschwert dein vorbereitetes Low Carb Mittagessen genießen. Ich persönlich empfehle dir auf Qualität zu achten und keinen billigen Schund zu kaufen. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit folgenden Behältern gemacht:

  1. Esbit Isolier Foodbehälter
  2. Thermos King Thermoskanne

Eine weitere, wirklich geniale Möglichkeit, ist das Vorkochen mittels eines Thermotopfs. Der Clou ist hier, dass Du deine Lebensmittel nur ankochen musst und der Thermotopf deine Lebensmittel dann weiter gart. Du musst also nichts weiter machen, als warten.

Dank der schonenden Zubereitung bleiben die Vitamine und Nährstoffe sehr gut erhalten und Du kochst damit nicht nur vor, sondern auch weitaus gesünder. Leider ist diese Möglichkeit den wenigsten Menschen bekannt und wird kaum genutzt.

Der Thermotopf eignet sich zum Beispiel hervorragend für alle Arten von Suppen und Eintöpfe. Ich persönlich nutze den Thermotopf Romana und möchte ihn für die Vorbereitung meiner Low Carb Mittagessen Rezepte nicht missen.

Low Carb Rezepte zum Mittagessen – das Fazit

Wie Du siehst, muss man auf ein Mittagessen mit wenig Kohlenhydraten nicht verzichten. Es ist nur etwas Planung und die richtigen Hilfsmittel vonnöten. Natürlich hast Du‘s hier trotzdem mit etwas mehr Aufwand zu tun, aber eine gesunde Ernährung sollte einem das schon wert sein.

Ich wünsche dir nun viel Spaß beim Stöbern in unseren Low Carb Rezepten zum Mittagessen und wenn Du Fragen hast, stehe ich dir gerne in unserer Low Carb Gruppe zur Verfügung.