Low-Carb Rezepte

Spinat-Käse-Häppchen mit Pinienkernen – Klein, lecker, Low-Carb

Low-Carb Spinat-Käse-Häppchen mit Pinienkernen – Finger Food & SnackZubereitungszeit: 15 min.Kochzeit: 10 min.Arbeitszeit: 25 min.Low-Carb Spinat-Käse-Häppchen mit Pinienkernen - Finger Food & SnackZusammenfassungLow-Carb Spinat-Käse-Häppchen mit Pinienkernen – aus wenigen Zutaten schnell gemacht. Mit frischem Spinat schmecken sie auch kalt hervorragend als Snack.

5/span>
    Zutaten

    Zubereitung

ZutatenHäppchen

Anz. Portionen: 25

Low-Carb Spinat-Käse-Häppchen mit Pinienkernen – Finger Food & SnackBewertung

(Low Carb Kompendium) – Low-Carb Rezepte für leckeres Finger Food kann es doch nicht genug geben, oder? 🙂

Unsere kleinen Low-Carb Spinat-Käse-Häppchen mit Pinienkernen sind aus wenigen Zutaten blitzschnell gemacht. Die kleinen Dinger sind schön saftig, mit gesundem Spinat und schmecken auch kalt hervorragend. Das ideale Finger Food zum Snacken, zum Mitnehmen, für das Büffet und viele andere Gelegenheiten.

Die Low-Carb Spinat-Käse-Häppchen mit Pinienkernen solltest Du dir nicht entgehen lassen 🙂

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen, LG Andy & Diana.

Für einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt. Für weitere Videos schau doch auf unserem YouTube-Channel vorbei und hinterlasse ein Abo. Wir freuen uns auf dich!

 Hier klicken um zum YouTube-Channel zu kommen mit vielen weiteren Low Carb Videos .

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Die Zutaten

  • 500 g frischer Spinat (alternativ TK)
  • 3 Eier (Größe M)
  • 300 g geriebener Käse nach Wahl, z. B. Cheddar
  • 50 g Pinienkerne
  • Pfeffer nach Geschmack

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für ca. 25 Low-Carb Spinat-Käse-Häppchen mit Pinienkernen.

Für die Vorbereitung kannst Du ungefähr 15 Minuten einkalkulieren. Das Backen benötigt ca. 10 Minuten.

shadow-ornament

Die Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
204 855 1,1 g 16,3 g 13,9 g
shadow-ornament

Das Rezept-Video

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtube.com/watch?v=WQ1xhKnISAM
shadow-ornament

Die Zubereitung

1.

Wasche als erstes den Spinat gründlich in kaltem Wasser. Erhitze ausreichend Wasser in einem großen Topf, bis das Wasser kocht und blanchiere den Spinat darin ca. 2 Minuten lang.

Den frischen Spinat 2 Minuten blanchieren
Den frischen Spinat 2 Minuten blanchieren

2.

Gieße den Spinat durch ein Sieb ab und gib den Spinat sofort in eine vorbereitete Schüssel mit eiskaltem Wasser.

Nimm den Spinat aus dem Wasser und drücke den Spinat mit den Händen aus, damit der Spinat für die Häppchen später nicht zu nass ist.

Der ausgedrückte Spinat und die anderen Zutaten für die Häppchen
Der ausgedrückte Spinat und die anderen Zutaten für die Häppchen

3.

Heize nun deinen Backofen auf 160 Grad (Umluft) oder 180 Grad Ober-/Unterhitze vor und lege schonmal ein Backblech mit Backpapier aus.

Wichtiger Hinweis: Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.


4.

Gib den ausgedrückten Spinat in eine Schüssel, schlage die drei Eier dazu auf und gib den geriebenen Käse mit hinein. Auch die Pinienkerne wandern mit in die Schüssel.

Alle Zutaten in eine große Schüssel geben ...
Alle Zutaten in eine große Schüssel geben ...

Wenn Du möchtest, kannst Du die Pinienkerne vorher gerne noch in einer kleinen beschichteten Pfanne ohne Öl kurz anrösten.


5.

Würze alles mit reichlich Pfeffer nach deinem Geschmack und mische nun die Zutaten mit beiden Händen gründlich durch.

und mit den Händen gut vermischen
und mit den Händen gut vermischen

6.

Portioniere die Masse am besten, indem Du kleine Bällchen formst. Du solltest ungefähr 25 Stück aus der Spinat-Käse-Masse heraus bekommen.

Nun noch die Spinat-Käse-Masse in kleine Portionen teilen ...
Nun noch die Spinat-Käse-Masse in kleine Portionen teilen ...

Platziere die Bällchen auf dem Backblech und schiebe die Spinat-Käse-Häppchen für 10 Minuten in den Backofen.

und auf ein Backblech legen
und auf ein Backblech legen

7.

Der Käse schmilzt und die Bällchen werden zu den leckeren Häppchen 🙂

Frisch gebackene Spinat-Käse-Häppchen
Frisch gebackene Spinat-Käse-Häppchen

Lasse die Low-Carb Spinat-Käse-Häppchen mit Pinienkernen einen Moment abkühlen, damit Du sie in die Hand nehmen und genießen kannst 🙂

Wir wünschen dir einen guten Appetit!

Low-Carb Spinat-Käse-Häppchen - lecker!
Low-Carb Spinat-Käse-Häppchen - lecker!

Low-Carb Spinat-Käse-Häppchen mit Pinienkernen in 10 Sekunden

Low-Carb Spinat-Käse-Häppchen mit Pinienkernen in 10 Sekunden
Low-Carb Spinat-Käse-Häppchen mit Pinienkernen in 10 Sekunden
shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir die Low-Carb Spinat-Käse-Häppchen mit Pinienkernen gefallen bzw. wie dir dieses Low-Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament

Tags

8 Comments

  1. Eure Rezepte sind immer super, deshalb haben wir in dem Vertrauen gleich die doppelte Menge gemacht die wir mit auf eine Veranstaltung nehmen. Das war das erste Mal und mit Sicherheit nicht das letzte Mal den Sie sind spitze geworden. Wir haben Pinienkerne, Salz und Muskat zum Pfeffer dran gehabt, Knoblauch könnte beim nächsten Mal auch eine gute Alternative oder Ergänzung sein.
    Einfach lecker 😋 Danke

  2. Warum habe ich so lange gewartet, um dieses Rezept auszuprobieren? Es ist grandios, besten Dank! Habe allerdings noch ein wenig Knoblauch zugegeben, weil der für mich einfach zum Spinat dazu gehört.

  3. also geschmacklich super. allerdings habe ich Depp die Eier vergessen. so hatte ich ein großes häppchen, da alles verlaufen ist. Geschmacklich war es trotzdem perfekt und lecker

  4. Super einfach und schnell gemacht! Mit gerösteten Pinienkernen schmecken sie extrem lecker. Vielen Dank für das coole Rezept!!! Yamiyami 😋😋😋 versuchen sie nächstes mal mit anderen Kernen, z.b. Zedern, Sonnenblumen o.dgl.

  5. Ich liebe diese Häppchen. Allerdings mache ich noch Muskat, Knobi und Salz dran. Toll auch für den nächsten Tag zum mitnehmen.
    Danke für dieses tolle Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.