Low-Carb Rezepte

Shakshuka Low Carb – Ein Gericht mit verschiedenen Namen

Shakshuka Low Carb – Ein Gericht mit verschiedenen Namen

(Low Carb Kompendium) – Gesundheit möchte der ein oder andere in diesem Fall wohl sagen. Doch auch wenn der Name sich anhört als wenn jemand gerade am Niesen ist, so haben wir es hier mit einem vorzüglichen Low Carb Rezept zu tun.

Shakshuka wird in Israel sehr gerne zum Frühstück gegessen, kann aber auch als leichtes Abendbrot herhalten. Shakshuka ist schnell und einfach herzustellen und sehr gesund. Du wirst dieses leckere Pfannengericht sicher lieben. Bei uns gehört die Shakshuka mittlerweile regelmäßig auf den Speiseplan.

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Shakshuka Low Carb - Die Zutaten:

  • 800 g Tomaten
  • 1/2 Stück Zwiebel gewürfelt
  • 1 Stück Knoblauchzehe gehackt
  • 1 Stück Paprikaschote Rot gewürfelt
  • 6 Stück Eier
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1/2 Teelöffel Erythrit
  • 1/2 Teelöffel Petersilie gehackt
  • 1 Prise Cayennepfeffer nach Geschmack
  • 1 Prise Salz nach Geschmack
  • 1 Prise Pfeffer nach Geschmack
  • Olivenöl

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für 4 - 6 Portionen. Die Vorbereitung inkl. Kochdauer beträgt ungefähr 40 Minuten.

shadow-ornament

Shakshuka Low Carb - Die Nährwerte:

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
59 248 3,7 g 3,3 g 4,0 g
shadow-ornament

Shakshuka Low Carb - Die Zubereitung:

1.

Im ersten Schritt nimm dir eine große tiefe Pfanne zur Hand. Diese nun mit etwas Olivenöl einfetten und bei mittlerer Hitze erhitzen.


2.

Nun die vorbereitete gewürfelte Ziebel in die Pfanne geben und leicht anbraten. Wenn die Zwiebel leicht glasig ist und die ersten Röstaromen verströmt den gehackten Knoblauch hinzugeben und weitere 1-2 Minuten anbraten.


3.

Im nächsten Schritt die gewürfelte Paprika hinzugeben und für weitere 5 Minuten in der Pfanne braten.


4.

Jetzt wird es Zeit, die Tomaten, das Tomatenmark, das Chilipulver, das Erythrit, die Petersilie und den Cayennepfeffer in die Pfanne zu rühren. Alles gut umrühren und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.


5.

Je nach Vorliebe kannst Du mehr Xucker nehmen, für eine süßere Soße oder Cayennepfeffer, um deiner Shakshuka mehr Pepp zu geben. Gerade Schärfe ist sinnvoll, um schnell abzunehmen.


6.

Jetzt die Eier auf die Tomaten-Paprika-Mischung geben. Die Eier sollten gleichmäßig auf der Mischung verteilt sein.


7.

Anschließend die Pfanne mit einem Deckel abdecken und für 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die Eier gekocht sind und die Tomaten-Paprika-Mischung etwas reduziert ist. Unbedingt darauf achten, dass die Shakshuka wirklich nur köchelt und nicht kocht. Schließlich soll nichts anbrennen. 🙂


8.

Zum Schluss mit Petersilie garnieren und die Shakshuka in der heißen Pfanne servieren. Voilà, ich wünsche einen guten Appetit.

shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir das Shakshuka Low Carb bzw. wie dir dieses Low Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament

Tags

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.