Low-Carb Rezepte

Nachgebacken: Rote-Bete-Brownies 🥧 🍫

Heute gibt es mal wieder ein tolles Low-Carb Backrezept von Holla die Kochfee.

Unter dem Motto „Nachgebacken“ haben wir für dich die Low-Carb Rote-Bete-Brownies ausprobiert, verkostet und für bemerkenswert schokoladig und saftig befunden 🙂

Das originale Rezept stammt aus dem neuen Backbuch von Petra Hola-Schneider bzw. Hol(l)a die Kochfee. Petras Buch „Low Carb – Das geniale Backbuch“ kannst Du dir bequem bei Amazon bestellen:

Low Carb – Das geniale Backbuch von Petra Hola-Schneider

Holla die Kochfee Backbuch

Hier geht es zum Blog von Hol(l)a der Kochfee mit weiteren Low-Carb Rezepten

Und nun wünschen wir auch dir viel Spaß beim Nachbacken, LG Andy & Diana.

Für einen ersten Eindruck haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt. Für weitere Videos schau doch auf unserem YouTube-Channel vorbei und hinterlasse ein Abo. Wir freuen uns auf dich!

Abonniere uns jetzt auf Youtube!

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Die Zutaten

  • 350 g Rote Beten (vorgegart und vakuumiert)
  • 100 ml neutrales Öl
  • 4 Eier (M)
  • 130 g Xylit (Birkenzucker)
  • 100 g Roh- oder Backkakaopulver + 1 El zum Bestäuben
  • 100 g blanchierte und gemahlene Mandeln

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für ca. 12 Stücke.

Für die Zubereitung kannst Du ungefähr 10 Minuten einkalkulieren. Die Backzeit beträgt 30 Minuten.

shadow-ornament

Die Nährwerte

Nährwertangaben sind aus dem Originalrezept übernommen und beziehen sich auf 1 Stück Rote-Bete-Brownie.

Kcal Xylit KH Fett Eiweiß
230 11 g 4 g 17 g 6 g
shadow-ornament

Das Rezept-Video

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtube.com/watch?v=m-rNZ-FcP5o

 

shadow-ornament

Die Zubereitung

Die Zutaten für die Rote-Bete-Brownies
Die Zutaten für die Rote-Bete-Brownies
1.

Heize deinen Backofen auf 185 Grad Ober-/Unterhitze vor. Im Backbuch ist keine Gradzahl für Umluft angegeben.

Wichtiger Hinweis: Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.


2.

Tupfe die Roten Beten trocken und entferne etwaige dunklen Enden. Schneide die Roten Beten anschließend in Würfel.

Die Rote Bete in Würfel schneiden
Die Rote Bete in Würfel schneiden

3.

Püriere die Rote Bete zusammen mit dem neutralen Öl nach Wahl im Mixer oder mit dem Pürierstab.

Die Bete mit dem Öl pürieren
Die Bete mit dem Öl pürieren

4.

Schlage nach und nach die Eier zum Betepüree auf und gib den Birkenzucker unter Rühren hinzu.

Noch die Eier und das Xylit unterrühren
Noch die Eier und das Xylit unterrühren

5.

Gib zum Schluss noch das Kakaopulver und die gemahlenen Mandeln hinzu. Rühre alles zusammen zu einem homogenen Teig.

Kakaopulver und gemahlene Mandeln für den Brownieteig
Kakaopulver und gemahlene Mandeln für den Brownieteig

6.

Lege eine viereckige Backform (ca. 18 x 25 cm) mit Backpapier aus und fülle den Brownieteig hinein. Streiche den Teig glatt und schiebe die Backform für 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen.

Den Brownieteig in der Backform
Den Brownieteig in der Backform

7.

Lasse den Browniekuchen nach dem Backen abkühlen. Bestreue alles mit dem EL voll Kakaopulver und schneide den Teig in rechteckige Stücke zu Brownies.

Die Brownies zuschneiden
Die Brownies zuschneiden

Low-Carb Rote-Bete-Brownies in 10 Sekunden

Low-Carb Rote-Bete-Brownies in 10 Sekunden
Low-Carb Rote-Bete-Brownies in 10 Sekunden
shadow-ornament

Rote-Bete-Brownies
bewertet 1.3 Sterne1.3
Portionen
12
Küche
Low-Carb
Mahlzeit
  • Deine Bewertung



Heute gibt es mal wieder ein tolles Low-Carb Backrezept von Holla die Kochfee. Unter dem Motto Nachgebacken haben wir für dich die Low-Carb Rote-Bete-Brownies ausprobiert, verkostet und für bemerkenswert schokoladig und saftig befunden. Das originale Rezept stammt aus dem neuen Backbuch von Petra Hola-Schneider oder auch Hol(l)a die Kochfee.

Nährwerte


230 Kcal / Stück

Zutaten


350 g Rote Beten (vorgegart und vakuumiert)
100 ml neutrales Öl
4 Eier (M)
130 g Xylit (Birkenzucker)
100 g Roh- oder Backkakaopulver + 1 El zum Bestäuben
100 g blanchierte und gemahlene Mandeln

Anleitung


Vorb.
10 Minuten
Kochen
30 Minuten
Gesamt
40 Minuten

Tags

Ähnliche Artikel

Close