Low-Carb Rezepte

Rindergulasch mit Kürbis Low Carb

Rindergulasch mit Kürbis Low CarbZubereitungszeit: 30 min.Kochzeit: 60 min.Arbeitszeit: 1 std. 30 min.Rindergulasch mit Kürbis Low CarbZusammenfassungRindergulasch mit Kürbis, ein schmackhaftes Rezept aus der Kategorie Low Carb Rezepte mit Rindfleisch. Smart Low Carb essen & genießen.

4/span>
    Zutaten

    Zubereitung

ZutatenPortionen

Anz. Portionen: 4

Rindergulasch mit Kürbis Low CarbBewertung

(Low Carb Kompendium) – Wer kennt sie nicht, die geliebte Gulaschkanone? Insbesondere auf Familienfeiern oder Gartenfesten ist Gulasch ein beliebtes Gericht. Verschiedene Zutaten in den Topf gehauen und einige Stunden schmoren lassen. Fertig ist ein kulinarisches Highlight. Gut, so einfach ist es dann doch nicht. Schließlich müssen die Zutaten auch in kleine Happen geschnitten werden, was auch seine Zeit braucht.

Trotzdem ist die Gulaschsuppe, die Gulaschkanone oder der Gulascheintopf immer wieder die erste Wahl, wenn man ein unkompliziertes Essen sucht, um für mehrere Personen oder Tage zu kochen. Während der klassische Gulasch oftmals entweder mit Brot, Nudeln oder Kartoffeln gereicht wird, haben wir uns in dieser Version für den Kürbis entschieden. Kürbis ist nicht nur gesund, sondern passt auch wunderbar in verschiedenen Low Carb Formen.

Wusstest Du schon?

Gulasch ist einfach nur die Bezeichnung für ein Eintopfgericht. Im Mittelalter wurde Gulasch von den ungarisch Hirten genossen und war eine einfache Suppe aus Fleischstücken und Zwiebeln.

Über die Jahre entstanden jedoch verschiedene Varianten. Das erste Rezept in einem Kochbuch befand sich im Jahre 1819 in Prag.

Mittlerweile gibt es unzählige Gulaschvarianten, die sich im Kern jedoch immer noch an das uralte Gericht der ungarischen Hirten orientiert. Nämlich Fleisch, Zwiebeln und Wasser.

Kochutensilien & Zutatenauswahl, die Du benötigst:

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp. 

shadow-ornament

Rindergulasch mit Kürbis Low Carb - Die Zutaten:

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für 4 Portionen. Die Zubereitungszeit inkl. Kochzeit beträgt ungefähr 90 Minuten.

  • 500 g Rindergulasch
  • 500 g Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 2 Paprikaschoten rot, grün
  • 1 Lorbeerblatt
  • 100 ml Rotwein
  • 250 ml Rinderbrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • Salz
  • Pfeffer
  • Etwas Olivenöl zum Braten
shadow-ornament

Rindergulasch mit Kürbis Low Carb - die Zubereitung

1.

Die Zwiebel abziehen und klein schneiden. Eine große Pfanne einfetten und das Rindergulasch darin von allen Seiten scharf anbraten. Die Hitze etwas herunterdrehen, die Zwiebeln hinzufügen und mitbraten.


2.

Das Ganze mit dem Paprikapulver, Salz, Pfeffer und den Chiliflocken würzen. Das Tomatenmark hinzufügen und kurz anrösten.


3.

Mit dem Rotwein ablöschen und die Rinderbrühe hinzugießen. Das Lorbeerblatt hinzugeben und das Gulasch zugedeckt 1 Stunde schmoren lassen.


4.

Die Paprikaschoten waschen und klein schneiden. Das Kürbisfleisch in Stücke schneiden. Beides zum Gulasch geben und 15 Minuten garen. Dazu einen Salat reichen. Guten Appetit.

 

shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir das Rindergulasch mit Kürbis Low Carb bzw. wie dir dieses Low Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.