Low-Carb Rezepte

Rhabarber-Kompott auf Quark 😍 Low-Carb süß & gesund

Der Rhabarber-Kompott auf Quark ist ein großartiges Low-Carb Dessert. Wie immer ohne Zucker und fruchtig gesund.  Ein wunderbares Dessert zur Rhabarber-Saison.

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen, LG Andy & Diana.

Für einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt. Für weitere Videos schau doch auf unserem YouTube-Channel vorbei und hinterlasse ein Abo. Wir freuen uns auf dich!
Abonniere uns jetzt auf Youtube!

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

Die Zutaten

  • 4 Stangen Rhabarber
  • 6 EL Xylit (Birkenzucker)
  • 300 ml Wasser
  • 500 g Quark 40% Fett
  • 100 g Low-Carb Kekse (z.B. Kaffee-Kekse)
  • 1 TL Vanille gemahlen

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für ca. 3 Portionen.

Für die Vorbereitung kannst Du ungefähr 15 Minuten einkalkulieren und für das Kühlen weitere 6 Stunden.

Die Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
125 523 4,1 g 8,4 g 5,7 g

Das Rezept-Video

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtube.com/watch?v=PpwE_yPOw1M

 

Die Zubereitung

1.

Wasche den Rhabarber und schneide ihn in Würfel. Gib den klein geschnittenen Rhabarber zusammen mit 5 EL des Xylits und dem Wasser in einen Topf und lasse ihn für ca. 15 Minuten kochen. Der Rhabarber-Kompott sollte anschließend für ca. 1 Stunde ruhen.

Koche den Rhabarber mit dem Wasser und dem Xylit ein Koche den Rhabarber mit dem Wasser und dem Xylit ein

2.

Währenddessen kannst du den Quark zubereiten. Gib hierfür 1 EL des Xylits und die gemahlene Vanille zum Quark hinzu und verrühre ihn gründlich mit einem Schneebesen.

Rühre das Xylit und die gemahlene Vanille in den Quark ein Rühre das Xylit und die gemahlene Vanille in den Quark ein

6.

Stelle dir die Gläser für den Kompott bereit und verteile die Kekse über den Boden der Gläser. Zerbreche die Kekse in kleinere Stücke, falls sie zu groß für die Gläser sind.

Verteile die Kekse auf dem Boden der Gläser Verteile die Kekse auf dem Boden der Gläser

7.

Hebe mit einem Löffel ein wenig Rhabarbersirup aus dem Kompott ab und weiche damit die Kekse in den Bechern ein.

Weiche die Kekse im Rhabarbersirup ein Weiche die Kekse im Rhabarbersirup ein

8.

Schichte den Quark über die Kekse und lasse den Kompott mindestens 6 Stunden, oder bei Bedarf über Nacht im Kühlschrank ruhren.

Schichte den Quark über die Kekse Schichte den Quark über die Kekse

9.

Schichte den Rhabarber-Kompott über den Quark – Guten Appetit!

Schichte den Rhabarber-Kompott auf den Quark Schichte den Rhabarber-Kompott auf den Quark

Low-Carb Rhabarber-Kompott auf Quark in 10 Sekunden

 

Rhabarber-Kompott auf Quark in 10 Sekunden Rhabarber-Kompott auf Quark in 10 Sekunden

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir der Low-Carb Rhabarber-Kompott auf Quark gefallen bzw. wie dir dieses Low-Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

Rhabarber-Kompott auf Quark 😍 Low-Carb süß & gesund
bewertet 5 Sterne5
Portionen
3
Küche
Low-Carb
Mahlzeit
Dessert
  • Deine Bewertung



Der Low-Carb Rhabarber-Kompott auf Quark ist ein großartiges Dessert. Wie immer ohne Zucker und fruchtig gesund. Ein wunderbares Dessert zur Rhabarber-Saison…

Nährwerte


125 kcal / 100 g

Zutaten


4 Stangen Rhabarber
6 EL Xylit (Birkenzucker)
300 ml Wasser
500 g Quark 40% Fett
100 g Low-Carb Kekse (z.B. )
1 TL Vanille gemahlen

Anleitung


Vorb.
15
Kochen
Gesamt
15

Tags

Ähnliche Artikel

Close