Low-Carb Rezepte

Nussbrot Low Carb für Kenner und Genießer

Nussbrot Low Carb – Ein kräftiges kohlenhydratarmes BrotZubereitungszeit: 30 min.Kochzeit: 45 min.Arbeitszeit: 1 std. 15 min. Nussbrot Low Carb - Ein kräftiges kohlenhydratarmes BrotZusammenfassungEin herzhaft und lecker würziges Nussbrot mit wenig Kohlenhydrate- . Ein tolles Low Carb Brot mit frischer Hefe gebacken.

5/span>
    Zutaten

    Zubereitung

ZutatenScheiben

Anz. Portionen: 12

Nussbrot Low CarbBewertung

(Low Carb Kompendium) – Das Nussbrot Low Carb ist etwas herzhafter und lecker würzig. Mit viel Haselnuss gebacken. Ein tolles Low Carb Brot für den Frühstückstisch, am Abend oder das Pausenbrot 😉

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachbacken, LG Andy & Diana.

Viele unserer Low-Carb Rezepte gibt es auch als Video. Schau doch einmal auf unserem YouTube-Channel vorbei, entdecke unsere Video-Rezepte und hinterlasse ein Abo. Wir freuen uns auf dich!

Hier klicken um zum YouTube-Channel zu kommen mit vielen weiteren Low Carb Videos .

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Nussbrot Low Carb - die Zutaten:

  • 300 g Haselnüsse gemahlen
  • 200 g Haselnüsse geröstet & gehackt
  • 50 g Walnüsse grob gehackt
  • 50 g Leinsamen geschrotet
  • 10 g Guarkernmehl
  • 150 ml Wasser
  • 4 Eier
  • 1 TL Natron
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Essig
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Koriander
  • 1/2 TL Muskatnuss

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für 12 Scheiben. Ingesamt benötigst Du für die Vorbereitung ca. 10 Minuten zzgl. 20 Minuten Wartezeit und weiteren 40 Minuten Backzeit.

shadow-ornament

Nussbrot Low Carb - die Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
430 1797 4,8 g 38,7 g 11,9 g
shadow-ornament

Nussbrot Low Carb - die Zubereitung

1.

Schlage die Eier mit dem Olivenöl in einer Schüssel cremig. Rühre anschließend das Wasser und den Essig unter die Eier.


2.

Nun in der großen Schüssel die gemahlenen und gehackten Nüsse, die Leinsamen, das Guarkernmehl, das Salz und die Gewürze gut miteinander vermengen. Die trockenen Zutaten anschließend mit einem Handmixer gründlich mit der Essig-Ei-Masse verrühren.


3.

Nimm eine kastenförmige Backform für dein Low Carb Nussbrot und kleide die Form am besten mit Backpapier aus, damit später nichts kleben bleibt. Heize nun auch den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vor.


4.

Fülle den Teig in die Backform und schiebe das Low Carb Nussbrot für 45 Minuten in den Ofen.

shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir das Low Carb Nussbrot bzw. wie dir dieses Low Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament

Tags

12 Comments

  1. Hallo, ich finde bei den Zutaten für das Nussbrot die Hefe nicht. Auch bei der Zubereitung ist sie nicht aufgeführt. Habe ich da was übersehen? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen, da ich dieses Brot gerne ausprobieren möchte. Gerade mit Hefe findet man wenige Rezepte für Low Carb Brot.
    Vielen Dank und liebe Grüße, Kornelia Schneider

    1. Hallo Kornelia,

      wir haben dieses Rezept gerade aktualisiert. Das veraltete Rezept war noch mit einem EL Honig und einem Würfel frischer Hefe. Wir verwenden aber schon länger keinen Honig mehr und haben aufgrund dessen dieses Rezept überarbeitet.

      Siehe dazu auch unser Low-Carb High-Quality Prinzip -> Low-Carb High-Quality 🙂

      LG Diana

  2. Hallöchen,
    kann man das Brot auch einfrieren?
    Und wie viele Nährwerte hat es den (Fett, Kohlenhydrate, Kalorien und Eiweiss)? Hört sich ja voll lecker an 😉

    Vielen Dank

  3. Hallo zusammen. Habe da mal eine Frage bezüglich der Einstellung des Backofens. Hier steht immer Heisslift 160 und Ober- und Unterhitze 180 grad. Ich bekomme aber mit 160 grad keine Bräunung hin und habe dann immer Angst das Bratgut ist nicht gar. Das hatte ich auch schon bei Brötchen.
    Nun ist dieses Brot im Ofen und bekommt auch keine Farbe. Ich bekomme ne Kriese….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu