Low-Carb Rezepte

Möhrenpommes – die Low-Carb Alternative

Möhrenpommes – die Low-Carb AlternativeZubereitungszeit: 10 min.Kochzeit: 25 min.Arbeitszeit: 35 min.Möhrenpommes – die Low-Carb AlternativeZusammenfassungMöhrenpommes! Ideal zum Snacken für unterwegs oder einfach nur für zwischendurch. Und dazu gibt es auch einen würzig feinen Dip obendrauf!

5/span>
    Zutaten

    Zubereitung

Möhrenpommes – die Low-Carb AlternativeBewertung

(Low Carb Kompendium) – „Wenn der kleine Hunger kommt…“: Möhrenpommes! Ideal zum Snacken für unterwegs oder einfach nur für zwischendurch. Und dazu gibt es auch einen würzig feinen Dip obendrauf! Im Handumdrehen ist dieses raffinierte Rezept zubereitet und macht den kleinen Snackverzehr zum großen Genuss! 🙂

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen, LG Andy & Diana.

Für einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt. Für weitere Videos schau doch auf unserem YouTube-Channel vorbei und hinterlasse ein Abo. Wir freuen uns auf dich!

 Hier klicken um zum YouTube-Channel zu kommen mit vielen weiteren Low Carb Videos .

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Die Zutaten

  • 4 Möhren
  • 5 EL Butterschmalz (Ghee)
  • 1 TL Paprikapulver rosenscharf
  • 1 EL Estragon
  • Pfeffer & Salz nach Geschmack

Für den würzig, feinen Dip:

  • 100g Crème Fraîche
  • 1TL Senf
  • Pfeffer & Salz nach Geschmack
  • 1 TL Xylit (Birkenzucker)

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reicht für ca. 1 Portion.

Für die Vorbereitung kannst Du ungefähr 10 Minuten einkalkulieren. Das Backen benötigt ca. 25 Minuten.

shadow-ornament

Die Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
174 726 5,6 g 15,6 g 1,3 g
shadow-ornament

Das Rezept-Video

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtube.com/watch?v=j8Mvq3CHtKI
shadow-ornament

Die Zubereitung

1.

Heize zuerst deinen Backofen auf 200 Grad (Umluft) oder 220 Grad Ober-/Unterhitze vor.

Wichtiger Hinweis: Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.


2.

Als Erstes benötigst du 4 kräftige Möhren. Halbiere die Möhren und schneide sie zu Stiften.

Schneide die Möhren in Streifen
Schneide die Möhren zu Stiften

3.

Erwärme separat das Butterschmalz (Ghee) bis die Masse flüssig und glasig wird.


4.

Füge anschließend das flüssige Ghee mit dem Paprikapulver (rosenscharf) und dem Estragon in einer großen Schüssel zusammen und verrühre die Masse zu einer Marinade. Nicht vergessen: Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Mische aus dem erhitzten Ghee und den Gewürzen eine Marinade
Mische aus dem erhitzten Ghee und den Gewürzen eine Marinade

5.

Nun füge die Möhren-Sticks hinzu und vermische sie mit der Marinade.

Vermische die Möhrensticks mit der Marinade
Vermische die Möhrensticks mit der Marinade

6.

Danach verteile die Sticks auf einem Backblech und backe sie für ca. 25 Minuten im vorgeheizten Ofen.

Verteile die Möhrenpommes auf einem Backblech
Verteile die Möhrenpommes auf einem Backblech

7.

Bereite in der Zwischenzeit den Dip zu den Möhrenpommes zu. Verrühre gleichmäßig in einer Schüssel die Crème Fraîche, den Senf, Pfeffer und Salz nach Geschmack und dem Xylit miteinander.

Mische zu den Möhrenpommes einen leckeren Crème Fraîche Dip an
Mische zu den Möhrenpommes einen leckeren Crème Fraîche Dip an

8.

Serviere die gebackenen Möhrenpommes zusammen mit dem würzig feinen Dip. Guten Appetit!

Möhrenpommes mit würzig feinem Dip - lecker!
Möhrenpommes mit würzig feinem Dip - lecker!

Low-Carb Möhrenpommes in 10 Sekunden

Low-Carb Möhrenpommes in 10 Sekunden
Low-Carb Möhrenpommes in 10 Sekunden
shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir die Low-Carb Möhrenpommes gefallen bzw. wie dir dieses Low-Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament

Tags

3 Comments

  1. Die Möhrenpommes gab es gestern bei uns als Beilage und sie waren einfach mega lecker. Auch der Dip passte perfekt. Hatte statt Xylit Xucker light genommen, weil ich das grad da hatte. Wird es öfters geben. Danke.

  2. Hi ich habe eure Möhre Pommes gemacht und habe es ein wenig abgewandelt statt Creme fraiche Kamm bei mir Schmand zum Einsatz statt ghee Estragon Paprikapulver scharf habe ich Olivenöl Thymian und Cayennepfeffer benutzt und bei dem Dressing statt xylit erythrit benutzt aber auch sehr lecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu