Low-Carb Rezepte

Mexikanischer Eintopf mit Hähnchenstreifen & Avocado

Mexikanischer Eintopf mit Hähnchenstreifen & Avocado

(Low Carb Kompendium) – Dieser fruchtig-würzige Mexikanische Eintopf mit Hähnchenstreifen & Avocado hat eine wunderbare leichte Schärfe. Der Eintopf passt hervorragend in die Low Carb Ernährung und bringt deinen Stoffwechsel so richtig in Schwung 🙂

Der Mexikanische Eintopf ist nicht nur als vollwertige Mittagsmahlzeit ausgesprochen lecker und sättigend, sondern schmeckt auch ganz hervorragend zwischendurch oder als warme Mahlzeit am Abend.

Der Mexikanische Eintopf hat eine süß-saure Note, für diese Note brauchst Du neben Limettensaft und Balsamico auch etwas Erythrit. Erythrit enthält keinerlei verwehrtbare Kohlenhydrate und Du kannst ihn dir ganz einfach bei uns im Shop bestellen.

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Mexikanischer Eintopf - Die Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Avocado
  • 1 Limette
  • 3 Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Hähnchenschenkel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Balsamico
  • 500 g Passierte Tomaten
  • 500 g Spitzpaprika
  • 500 ml Hühnerbrühe
  • 1 EL Eryhrit
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 1 EL Oregano
  • 1 TL Koriander
  • Pfeffer
  • Salz

Diese Menge der Zutaten ergibt ca. 4 Portionen

shadow-ornament

Mexikanischer Eintopf - Die Nährwerte:

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
71 297 3,3 g 4,1 g 5,0 g
shadow-ornament

Mexikanischer Eintopf - Die Zubereitung:

mexikanischer-eintopf-spitzpaprika

1. Heize deinen Backofen auf 180 Grad (Umluft) vor.  Wasche die Hähnchenschenkel gründlich ab und tupfe sie mit Küchenpapier trocken. Würze sie mit Salz und Pfeffer und lege die Schenkel in eine geeignete feuerfeste Ofenform. Schiebe die Hähnchenschenkel für ca. 40 Minuten in den Backofen, bis sie gar sind.


2. Während die Hähnchenschenkel brutzeln, wird der Mexikanische Eintopf zubereitet. Ziehe die Zwiebel und die Knoblauchzehen ab und schneide beides in Würfel klein. Wasche die Tomaten gründlich ab, entferne den Strunk und schneide sie klein. Wasche auch die Spitzpaprika unter kaltem Wasser, entferne jeweils den Strunk und die Kerne und schneide das Fruchtfleisch in Stücke.

mexikanischer-eintopf-rezept-paprika


3. Schneide die Avocado einmal in der Mitte durch und entferne den Kern. Schneide für die spätere Garnierung einige schmale Spalten ab und entferne die Schale. Das restliche Fruchtfleisch der Avocado kannst Du einfach stückchenweise mit einem kleinen Löffel aus der Schale holen.

mexikanischer-eintopf-avocado


4. Schneide die Limette einmal in der Mitte durch und presse den Saft aus. Alternativ kannst Du anstatt frisch ausgepressten Limettensaft gerne auch fertigen Limettensaft verwenden.

mexikanischer-eintopf-limette


5. Gib das Olivenöl in einen großen Topf und brate darin die Zwiebel mit dem Knoblauch glasig. Fülle anschließend die Paprikastücke mit in den Topf und brate auch diese einige Minuten unter gelegentlichem Rühren an.

mexikanischer-eintopf-anbraten


6. Lösche alles mit der Hühnerbrühe, dem Balsamico und dem Limettensaft ab. Gib nun die Tomatenstücke und das Loorbeerblatt hinzu und lasse alles einmal aufkochen.


7. Nun kommen noch die passierten Tomaten und die Avocadostücke mit hinein. Außerdem ist es an der Zeit, den Mexikanischen Eintopf mit den Gewürzen abzuschmecken. Rühre den Oregano, den Koriander, den Sambal Oelek, das Erythrit und Salz und Pfeffer in den Eintopf. Wenn Du es gerne schärfer magst, dann nimm noch etwas mehr Sambal Oelek. Wenn Du die süß-saure Note gerne etwas kräftiger möchtest, dann nimm zusaätzlich noch etwas Balsamico und Erythrit hinzu.

mexikanischer-eintopf-kochen


8. Wenn die Hähnchenschenkel im Ofen fertig gegahrt sind, nimm sie heraus und lasse sie kurz soweit abkühlen, dass Du das Fleisch vom Knochen lösen kannst. Teile das Fleisch noch in mundgerechte Streifen.

mexikanischer-eintopf-haehnchen


9. Fülle den Mexikanischen Eintopf in tiefe Teller und garniere jede Portion mit einigen Hähnchenstreifen und Avocadospalten. Guten Appetit.

mexikanischer-eintopf-rezept


 

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu