Low-Carb Rezepte

Mediterran gebackene Aubergine mit Paranüssen & Paprikapüree (Veggi Low Carb)

Mediterran gebackene Aubergine mit Paranüssen & Paprikapüree Zubereitungszeit: 20 min.Kochzeit: 30 min.Arbeitszeit: 50 min.Mediterran gebackene Aubergine mit Paranüssen & Paprikapüree ZusammenfassungDie mediterran gebackene Aubergine mit Paranüssen & Paprikapüree ist ein lecker gesundes und vegetarisches Low Carb Rezept.

4/span>
    Zutaten

    Zubereitung

ZutatenPortion

Anz. Portionen: 2

Mediterran gebackene Aubergine mit Paranüssen & PaprikapüreeBewertung

(Low Carb Kompendium) – Der Sommer ist noch nicht vorbei und schenkt uns immer noch wunderschöne warme Tage. Bei diesem herrlichen Wetter schmeckt die mediterrane Küche ganz besonders gut. Unser Low Carb Rezept Mediterran gebackene Aubergine mit Paranüssen & Paprikapüree ist da genau richtig. Dieses Low Carb Rezept ist übrigens ganz ohne Fleisch oder Fisch und deshalb auch etwas für Vegetarier 🙂

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen, LG Andy & Diana.

Für einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt. Für weitere Videos schau doch auf unserem YouTube-Channel vorbei und hinterlasse ein Abo. Wir freuen uns auf dich!

Hier klicken um zum YouTube-Channel zu kommen mit vielen weiteren Low Carb Videos .

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Die Zutaten

  • 2 Auberginen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 200 g Hirtenkäse
  • 50 g Paranüsse
  • 2 Paprikaschoten rot
  • 1 EL Olivenöl
  • frischer Oregano nach Geschmack
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für 4 Portionen.

shadow-ornament

Die Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
100 416 5,2 g 7,5 g 3,5 g
shadow-ornament

Das Rezept-Video

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtube.com/watch?v=lQIZKiCPKgo
shadow-ornament

Die Zubereitung

1.

Heize deinen Backofen auf 200 Grad Umluft oder 220 Grad Ober- / Unterhitze vor.


2.

Wasche die Auberginen gründlich unter kaltem Wasser ab und entferne den grünen Strunk. Schneide die Auberginen der Länge nach in ca. 1 cm dicke Scheiben.


3.

Lege ein Backblech mit Backpapier aus, verteile darauf die Auberginenscheiben und schiebe das Backblech mit den Auberginen für ca. 20 Minuten in den Backofen.

Lege die Auberginenscheiben auf dem Backblech aus
Lege die Auberginenscheiben auf dem Backblech aus

4.

Während die Auberginen backen, wasche die Paprika, die Tomaten und die Frühlingszwiebeln ebenfalls unter kaltem Wasser ab.


5.

Erhitze in einem Topf das Olivenöl und brate darin die Paprikastücke unter gelegentlichem Rühren, bis das Gemüse gar ist. Würze die Paprika mit Salz, Cayennepfeffer und Oregano. Püriere zum Schluss die Paprikastücke mit dem Pürierstab zu einem feinen Paprikapüree.

Das Paprikapüree
Das Paprikapüree

6.

Während die Paprika gart, kannst Du das restliche Gemüse vorbereiten: Schneide die Tomaten in Viertel und entferne den Stielansatz. Auch die Tomaten solltest Du entkernen, da dieser Teil der Tomate, in der die Kerne eingebettet sind, aus sehr viel Wasser besteht.


7.

Fülle alle Zutaten - Tomatenstücke, Frühlingszwiebelringe, Hirtenkäsewürfel und die gehackten Paranüsse - in eine Schüssel. Würze alles mit Salz und Pfeffer und vermenge die Zutaten gut miteinander.

Das vermengte Gemüse mit dem Hirtenkäse
Das vermengte Gemüse mit dem Hirtenkäse

8.

Nimm das Backblech mit den gebackenen Auberginenscheiben aus dem Backofen und verteile auf die Scheiben die Tomaten-Frühlingszwiebel-Paranuss-Hirtenkäse-Mischung und schiebe die belegten Scheiben noch einmal für etwa 10 Minuten in den Backofen bis der Käse zerlaufen ist.

Die fertig gebackenen Auberginenscheiben
Die fertig gebackenen Auberginenscheiben

9.

Wenn die Auberginenscheiben fertig gebacken sind, erhitze gegebenenfalls noch einmal kurz das Paprikapüree. Richte die mediterran überbackenen Auberginenscheiben mit dem Paprikapüree auf Tellern an. Guten Appetit.

Die fertigen Auberginenscheiben mit dem Paprikapüree
Die fertigen Auberginenscheiben mit dem Paprikapüree
shadow-ornament

Mediterran gebackene Aubergine mit Paranüssen & Paprikapüree in 10 Sekunden

Low-Carb Mediterran Gebackene Aubergine
Low-Carb Mediterran Gebackene Aubergine
shadow-ornament

 

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir die Mediterran gebackene Aubergine mit Paranüssen & Paprikapüree (Veggi Low Carb) bzw. wie dir dieses Low Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu