Diäten im Test

Diese wichtigen Fakten zur Max Planck Diät solltest Du unbedingt kennen

Diese wichtigen Fakten zur Max Planck Diät solltest Du unbedingt kennen

(Low Carb Kompendium) – Du hast von der sagenumwobenen Diät des Max Planck Instituts gehört und willst diese Diät unbedingt einmal ausprobieren, um schnell abzunehmen? Dann sind die folgenden Informationen für dich elementar. Denn die Max Planck Diät ist sowohl Mogelpackung als auch ein funktionierender Abnehmplan. Am Ende des Artikels findest Du den kompletten Ernährungsplan für die Max Planck Diät.

Woher der Name der Max Planck Diät kommt

Der Name dieser Diät scheint auch die Herkunft der Max Planck Diät bestimmen. Leider hat das berühmte Institut mit dem Erstellen der Diät leider überhaupt nichts zu tun. Das Max Planck Institut hat sich von diesem Etikettenschwindel auch distanziert.

Der Namensgeber dieser Diät wollte einfach nur den berühmten Namen der ansässigen Wissenschaftler nutzen, um so die Max Planck Diät bekannt zu machen. Dieser kleine Trick hat auch sehr gut funktioniert. Leider auf Kosten des renommierten Max Planck Instituts und all jenen die schnell abnehmen möchten.

Was soll die Max Planck Diät bewirken?

Die Max Planck Diät gehört zu der Kategorie Crash-Diäten und basiert auf dem Low Carb Konzept. Das bedeutet im Klartext:

  • Du reduzierst drastisch deine Kohlenhydrate
  • Isst vermehrt Fett
  • Nimmst verstärkt Proteine zu dir
Erlaubte Lebensmittel während der Max Planck Diät
Erlaubte Lebensmittel während der Max Planck Diät

Die Max Planck Diät setzt also auf eine sehr eiweißreiche Ernährung innerhalb der Diätphase. Soweit nichts Neues falls Du dich schon mit der Low Carb Ernährungsweise auseinandergesetzt hast. Die Diät wird für zwei Wochen durchgeführt und soll angeblich den Stoffwechsel anregen. Die Versprechen sind so verlockend wie unsinnig.

Innerhalb dieser zwei Wochen sollst Du bis zu 9 Kilo abnehmen, was je nach Ausgangsgewicht noch realistisch sein kann. Jedoch verspricht die Max Planck Diät auch, dass Du drei Jahre lang aufgrund der Soffwechselumstellung nicht mehr zunimmst.

Dieses Versprechen ist nicht nur eine Frechheit, sondern ein Schlag ins Gesicht für alle, die mit Übergewicht zu kämpfen haben. Denn Fakt ist, nimmst Du mehr Kalorien zu Dir als dein Körper verbraucht, werden Fettdepots aufgebaut. Punkt.

Was Du bei der Max Planck Diät essen darfst

Wie bereits erwähnt basiert die Max Planck Diät auf dem Prinzip wenig Kohlenhydrate, viel Eiweiß und Fett. Erlaubt ist also während der Diät folgenden Lebensmittel:

  • Schweinefleisch
  • Rindfleisch
  • Geflügel
  • Eier
  • Bestimmtes Gemüse
  • Kaffee unbegrenzt
  • Wasser

Alkohol ist während der 2 Wochen komplett untersagt und auch Milchprodukte wie Quark oder Joghurt nur in kleinen Mengen gestattet. Ebenso darfst Du nur drei Mahlzeiten am Tag zu dir nehmen. Bei der Max Planck Diät handelt es sich an dieser Stelle um einer der Hardcore-Low-Carb-Diäten. Warum Hardcore? Das wirst Du gleich erfahren, wenn Du den Ernährungsplan zu Gesicht bekommst. Noch ein wenig Geduld.

Die (berechtigte) Kritik an der Max Planck Diät

Wenn Du die Max Planck Diät durchführst, wirst Du dich weder ausgewogen noch wirklich gesund ernähren. Die Diät vermag ein tolles Versprechen sein für alle die schnell abnehmen wollen, ist aber für eine dauerhafte und langfristige Ernährungsumstellung absolut ungeeignet.

Kritiker bemängeln zurecht die verschwindend geringen Mengen an Vitaminen in Form von Obst und Gemüse, sowie Kohlenhydrate. Schließlich bedeutet eine kohlenhydratereduzierte Ernährung nicht, dass du komplett auf Kohlenhydrate verzichten solltest.

Die Max Planck Diät kann also sehr schnell zu Mangelerscheinungen führen. Durch die extreme Form der Diät, die schon einer Selbstkasteiung gleicht, ist schlechte Laune, Unwohlsein und ein Abbruch vorprogrammiert. Im schlimmsten Fall führt diese Diät sogar zu einer Gewichtszunahme aufgrund von folgendem Frustessen.

Der Diätplan der Max Planck Diät

Du willst die Max Planck Diät trotzdem durchführen und brauchst eine strikte Ernährungsweise, um zum Erfolg zu kommen? Aller Hinweise und gut gemeinten Ratschläge zum Trotze dann hast Du hier den versprochenen Diätplan als PDF zum Downloaden. Die Max Planck Diät wird für 2 Wochen durchgeführt. Der Ernährungsplan wiederholt sich nach der ersten Woche.

Max Planck Diätplan als PDF downloaden

Meine persönliche Meinung zur Max Planck Diät

Wie Du siehst ist diese Diät weder sonderlich spannend, noch abwechslungsreich. Das jeder Normalsterbliche bei dieser Art der Nahrungsaufnahme über kurz oder lang nicht mehr Leistungsfähig ist, muss nicht weiter erläutert werden. Ich persönlich würde die Finger von dieser sogenannten Diät lassen.

Abnehmen ist ein Prozess der über einen längeren Zeitraum geht und der nur durch eine vernünftige Ernährungsumstellung zum Erfolg führen kann. Bedenke, dass dein Übergewicht auch nicht über Nacht wie durch Zauberhand entstanden ist.

Die Max Planck Diät - Grundlegende Fakten

Die Diät ist eine Mogelpackung

Sie unterliegt keinerlei vernünftigen Grundlage

Die Max Planck Diät kann zu Mangelerscheinungen führen

Die Diät ist zur dauerhaften Ernährungsumstellung ungeeignet

Biggest Fact: Pfeif auf die Max Planck Diät

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.