Low-Carb Rezepte

Mandel-Zimt-Nussecken Low Carb

Mandel-Zimt-Nuss-Ecken Low Carb. Backen ohne Mehl und KohlenhydrateZubereitungszeit: 20 min.Kochzeit: 20 min.Arbeitszeit: 40 min.Mandel-Zimt-Nuss-Ecken Low Carb. Backen ohne Mehl und KohlenhydrateZusammenfassungDie Mandel-Zimt-Nuss-Ecken sind eine feine Low Carb Knabberei für viele Gelegenheiten. Lecker Backen ohne Kohlenhydrate in der Low Carb Ernährung

5/span>
    Zutaten

    Zubereitung

ZutatenNussecken

Anz. Portionen: 15

Mandel-Zimt-Nuss-Ecken Low Carb. Backen ohne Mehl und KohlenhydrateBewertung

(Low Carb Kompendium) – Heute haben wir ein Low Carb Rezept das sich mehr an die moderate Low Carber richtet bzw. jene die hauptsächlich auf die tägliche Kohlenhydrat-Bilanz achten. Wer eine strenge Low Carb Ernährung auf Basis der Lebensmittelauswahl lebt, muss die Rosinen weglassen.

Auf jeden Fall sind diese Mandel-Zimt-Nussecken mit nur 7,1 Gramm Kohlenhydrate auf 100 Gramm  eine leckere Low Carb Knabberei für viele Gelegenheiten. Die Nussecken machen sich hervorragend auf dem Kaffeetisch oder auch abends in gemütlicher Runde 🙂

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Mandel-Zimt-Nussecken - Die Zutaten:

Für den Boden

  • 100 g Mandelmehl
  • 80 g Mandeln blanchiert & gemahlen
  • 1 Msp. Natron
  • 1 Fl. Buttervanille Aroma
  • 1 EL Zitronensaft
  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 15 g Erythrit

Für die Nussmischung

  • 80 g Haselnüsse gehackt & geröstet
  • 60 g Walnüsse gehackt
  • 20 g Rosinen oder Sultaninen
  • 10 g Erythrit
  • 10 g Butter
  • 1 TL Zimt

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für ca. 15 Mandel-Zimt-Nussecken. Die Nussecken sind in ca. 20 Minuten vorbereitet. Die Backzeit beträgt weitere 20 Minuten.

shadow-ornament

Mandel-Zimt-Nussecken - Die Nährwerte:

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
438 1832 7,1 g 35,6 g 18,5 g
shadow-ornament

Mandel-Zimt-Nussecken - Die Zubereitung:

1.

Den Backofen auf 200 Grad (Umluft) einstellen. Die Eier mit der Butter, dem Erythrit, dem Zitronensaft und dem Buttervanille-Aroma cremig schlagen.


2.

Das Mandelmehl und die gemahlenen Mandeln mit dem Natron vermischen und im Anschluss sorgfältig mit der Butter-Ei-Masse verkneten.


3.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig mit der Hand darauf verteilen. Der Teig sollte unbedingt flach gedrückt werden und möglichst gerade Kanten bekommen, um vernünftige Dreiecke daraus schneiden zu können.


4.

Die Butter für die Nussmischung weich werden lassen und mit dem Erythrit und dem Zimt gut verrühren. Nun die Rosinen und die gehackten Nüsse mit der Zimt-Butter sorgfältig verkneten.


5.

Die Nussmischung gleichmäßig auf den Teig verteilen und gut andrücken. Mit einem Messer die Teigplatte mit den Nüssen in kleine Dreiecke vorschneiden.


6.

Die Mandel-Zimt-Nuss-Ecken für 25 Minuten backen. Achte dabei darauf, dass die Nussdreiecke nicht zu dunkel werden. Es wäre ja schade um die ganze Arbeit.


7.

Wenn die Mandel-Zimt-Nussecken etwas abgekühlt sind, werden die Ecken nochmal mit dem Messer nachgeschnitten und vorsichtig voneinander getrennt. Ich wünsche dir einen guten Appetit.

Deine fertigen Mandel-Zimt-Nuss-Ecken
Deine fertigen Mandel-Zimt-Nuss-Ecken
shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir die Mandel-Zimt-Nuss-Ecken bzw. wie dir dieses Low Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament

Tags

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu