Low-Carb Rezepte

Low Carb Wrap mit Avocado & Frischkäse-Pesto-Füllung

Low Carb Wrap mit Avocado & Frischkäse-Pesto-FüllungZubereitungszeit: 20 min.Kochzeit: 15 min.Arbeitszeit: 35 min.Low Carb Wrap mit Avocado & Frischkäse-Pesto-FüllungZusammenfassungLow Carb Wrap mit Avocado & Frischkäse-Pesto-Füllung – Eine genial leckere Low Carb Wrap Variante, die fantastisch schmeckt und satt macht.

5/span>
    Zutaten

    Zubereitung

ZutatenPortionen

Anz. Portionen: 2

Low Carb Wrap mit Avocado & Frischkäse-Pesto-FüllungBewertung

(Low Carb Kompendium) – Ich liebe Wraps. Diesen lecker gefüllten aufgerollten kleinen Fladenbrote kann ich kaum widerstehen. Eine Wrap-Füllung in einer Low Carb Variante ist grundsätzlich gar kein Problem, da sind schnell schmackhafte und gesunde Zutaten gefunden. Nur das Außenrum des Wraps mit seinem Weißmehl passt nicht so ganz in das Low Carb Konzept.

Aber die Lösung naht mit unserem Low Carb Wrap, ganz frisch für dich kreiert und sagenhaft lecker 🙂 Der Wrap ist nur ein klein wenig dicker als das herkömmliche Modell und macht dich dadurch auch richtig schön satt. Den musst Du einfach probieren 🙂

Eine gute Pfanne macht auch gute Low Carb Wraps

Damit deine Wraps gut gelingen ist eine gute Pfanne die Grundvoraussetzung.

shadow-ornament

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Die Zutaten:

Die Zutaten für deinen Low Carb Wrap
Die Zutaten für deinen Low Carb Wrap

Der Teig für deinen Low Carb Wrap

  • 2 Eier
  • 100 ml Vollmilch
  • 1/2 EL Balsamico
  • 30 g Proteinpulver Neutral
  • 50 g Mandeln gemahlen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 g Natron
  • Salz

Die Füllung für deinen Low Carb Wrap

  • 1 Avocado
  • 4 Cocktailtomaten
  • 100 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 50 g Feldsalat
  • 50 g Rotes Pesto
  • Salz & Pfeffer

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für 2 Portionen. Die Vorbereitung dauert ca. 20 Minuten. Der Low Carb Wrap ist in 15 Minuten fertig.

shadow-ornament

Die Nährwerte:

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
173 725 3,3 g 13,9 g 8,6 g
shadow-ornament

Die Zubereitung:

Der Teig für deinen Low Carb Wrap

1.

Für den Teig für die Wraps verquirle die Eier zusammen mit der Vollmilch und dem Balsamico. Vermische die trockenen Zutaten - die gemahlenen Mandeln, das Proteinpulver und das Natron - sorgfältig miteinander. Verrühre das Gemisch mit der Ei-Vollmilch-Masse zu einem Teig.

Der Teig für den Low Carb Wrap
Der Teig für den Low Carb Wrap

2.

Erhitze das Olivenöl in einer großen Pfanne. Der Teig ist relativ zähflüssig und lässt sich nicht so gut gießen. Also musst Du bei der Verteilung des Teiges in der Pfanne etwas nachhelfen. Nimm die Hälfte des Wrap-Teiges, fülle ihn in der Pfanne und verstreiche den Teig mit dem Löffelrücken zu einem schönen runden Wrap. Backe den Wrap von beiden Seiten goldbraun aus. Anschließend kommt der zweite Wrap an die Reihe.


Die Füllung für deinen Low Carb Wrap

1.

Wasche den Feldsalat gründlich in kaltem Wasser und schüttel die Pflänzchen trocken. Zupfe gegebenenfalls welke Blättchen ab. Wasche die Tomaten ebenso und schneide sie in Viertel.


2.

Halbiere die Avocado der Länge nach und entferne den Kern. Mit einem kleinen Löffel kannst Du nun das Avocadofruchtfleisch in kleinen Stücken aus der Schale holen. Wichtig hierbei ist, dass die Avocado auch richtig reif ist und das Fruchtfleisch schön weich.

Due Zutaten für die Füllung
Due Zutaten für die Füllung

3.

Verrühre den Frischkäse mit dem roten Pesto zu einer cremigen Paste.

Die Paste für den Low Carb Wrap
Die Paste für den Low Carb Wrap

4.

Verstreiche die Hälfte der Frischkäse-Pesto-Mischung auf einer Seite eines Wrap-Pfannkuchens. Verteile darauf in einem Streifen etwas Feldsalat, einige Tomatenviertel und ein paar Avocadostücke. Würze alles mit Salz und Pfeffer nach deinem Geschmack.

Fertig zum Rollen
Fertig zum Rollen

5.

Rolle anschließend alles zu einem Wrap zusammen und fixiere das Ganze mit einem Holzstäbchen oder kleinem Spießchen. Fertig ist der Low Carb Wrap mit leckerer Füllung. Guten Appetit.

shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir der Low Carb Wrap mit Avocado & Frischkäse-Pesto-Füllung bzw. wie dir dieses Low Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament

Tags

6 Comments

  1. Sorry ganz ehrlich bin von vielen Rezepten begeistert – aber uns hat der wrap nicht geschmeckt
    War irgendwie wie Pfannkuchenteig
    Lies sich nicht toll rollen ist gebrochen
    Da muss ich weitersuchen denn ich esse Wraps
    unheimlich gern

  2. Hallo, wozu benötige ich Proteinpulver Neutral (Esn Elite Pro Complex Natural)?
    Kann ich es weglassen oder womit (Natürlichem) ersetzen?
    Herzliche Grüße
    Axel T

  3. Hallo.. Boa, war das lecker 😋. Hatte ein selbstgemachtes Walnusspesto und das war soo köstlich. Ernsthaft.. das könnte ich täglich essen 👏👏

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu