Low-Carb Rezepte

Low-Carb Waffeln mit Vanille und Quark

Low Carb Waffeln mit Vanille und QuarkZubereitungszeit: 10 min.Kochzeit: 20 min.Arbeitszeit: 30 min.Low Carb Waffeln mit Vanille und QuarkZusammenfassungLow Carb Waffeln ohne Weißmehl. Einfach & schnell zubereitet, mit viel Protein & wenig Kohlenhydrate. Waffeln Low Carb einfach lecker.

5/span>
    Zutaten

    Zubereitung

ZutatenStück

Anz. Portionen: 5

Low Carb WaffelnBewertung

(Low Carb Kompendium) – Ich liebe Waffeln schon seit meiner frühsten Kindheit. Der Vorteil damals war, das ich mir keinerlei Gedanken über das Backen machen musste oder über lästige Kohlenhydrate. Mama und Oma haben es schon gerichtet und mich mit Waffeln versorgt.

Insbesondere an Sonntagen gab es dieses wunderbare Gebäck regelmäßig mit Schlagsahne und Kirschen. Ich liebte den Geruch und auch heute fühle ich mich beim Backen von Waffeln in die Kindheit versetzt.

Mittlerweile muss ich meine Waffeln (meist) selber backen, was aber nicht weiter schlimm ist. Schließlich habe ich mit diesen Low Carb Waffeln mit Quark und Vanille einen unglaublichem leckeren und fluffigen Ersatz für die klassischen Waffeln.

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachbacken, LG Andy & Diana.

Für einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt. Für weitere Videos schau doch auf unserem YouTube-Channel vorbei und hinterlasse ein Abo. Wir freuen uns auf dich!

 Hier klicken um zum YouTube-Channel zu kommen mit vielen weiteren Low Carb Videos .

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Die Zutaten

  • 80 g Butter
  • 100 g Quark 40%
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Flohsamenschalen
  • 30 g Xylit
  • 50 ml Milch (3,5%)
  • 4 Eier
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • Mark einer Vanilleschote

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für 4  Low Carb Waffeln. Für die Vorbereitung solltest Du ca. 10 Minuten einkalkulieren. Die Backzeit beträgt ca. 20-25 Minuten für alle Waffeln.

Beachte auch den Hinweis zur Backzeit von Low-Carb Waffeln in Punkt 6 der Anleitung.

shadow-ornament

Die Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
274 1146 2,1 g 23,7 g 9,9 g
shadow-ornament

Das Rezept-Video

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtube.com/watch?v=mxGwqW-vHNY
shadow-ornament

Die Zubereitung

1.

Um die Low Carb Waffeln mit Vanille und Quark herzustellen, brauchst Du im ersten Schritt eine mittelgroße Schüssel und ein Rührgerät.


2.

Sorge dafür, das die Butter zimmerwarm ist und sich gut verarbeiten lässt.


3.

Schlage die Eier in der Schüssel auf und füge die Butter, den Quark, das Mark der Vanilleschote und die Milch hinzu. Nun musst Du die Masse für ungefähr zwei bis drei Minuten mit dem Handmixer zu einer leichten Creme verrühren.


4.

Stelle die Masse beiseite und nehme eine weitere Schüssel zur Hand. Darin vermischst Du nun das Xylit, die gemahlenen Mandeln, die Flohsamenschalen und den Zimt sorgfältig miteinander.


5.

Anschließend kannst du das Gemisch aus den trockenen Zutaten langsam unter die bereits vorbereitete Quark-Ei-Masse rühren. Achte darauf, das ein schöner und gleichmäßiger Teig entsteht.


6.

Nun noch ein Waffeleisen an die Steckdose angeschlossen, warten und den Teig zu leckeren Low Carb Waffeln ausbacken.

Wichtiger Hinweis: Low-Carb Waffeln müssen meist etwas länger gebacken werden als herkömmliche Waffeln.

Achte darauf, dass Du die Low-Carb Waffeln im Waffeleisen richtig durchbacken lässt, damit sie zusammenhalten und nicht am Eisen hängen bleiben.

Schaue gegen Ende der Backzeit vorsichtig nach, indem Du den Deckel des Waffeleisens nur ganz leicht anhebst, ob die Bräunung stimmt und die Waffel schön zusammenhält.

Verlängere bei Bedarf die Backzeit für die Low-Carb Waffeln.


7.

Je nach Bedarf und Art deiner Low Carb Ernährung, kannst Du die Waffeln mit Griechischem Joghurt, Schlagsahne und Früchten servieren. Insbesondere Beeren gehen immer. 😉


8.

Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir die Low Carb Waffeln mit Vanille und Quark bzw. wie dir dieses Low Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament

Tags

26 Comments

  1. Hi Guten Tag,
    Diese Low Carb Waffel mit Vanille und Quark Rezept würde ich gerne für eine Person machen. Wie wären dann die Angaben? Wenn man Eiweisspulver für dieses Rezept benützt ersetzt das eine Zutat? Wieviel Eiweisspulver müsste ich für eine Person nehmen? Da steht man müsse Milch benützen. Kann man auch Soja oder Mandelmilch nehmen?

  2. Hallo. Ich habe die Waffeln mit Quark und Vanille aus dem Kompendium gemacht. Die waren leider recht trocken und zu schnell dunkel. Könnte es an dem Eiweißpulver liege?
    LG Doreen

  3. hallo,
    anstatt Butter ,hab ich Margarine genommen, und da der Teig bei mir sehr flüssig war,hab ich die Milch weggelassen und ca 1/2 Teelöffel Backpulver rein getan. Es wurden 6 1/2 Waffen. Sehr lecker 🙂

  4. Juhu,
    Ich teste mich jetzt seit gut einer Woche durch 😁 alles hat super geschmeckt. Meine Frage, kann ich such Stevia benutzen statt Birkenzucker?

  5. Ein super leckeres Rezept! Vielen Dank dafür!
    Da ich eher kurzentschlossen Waffeln gebacken habe, hatte ich keine weiche Butter und habe sie somit im Topf angeschmolzen. Dadurch war der Teig sehr flüssig, was mit ein bisschen Kokosmehl aber schnell behoben werden konnte.

  6. Guten Morgen
    Im Einleitungstext schreibt ihr von Magerquark, in der Zutatenliste von Quark 40%, was meines Erachtens dem Sahnequark (oder Rahmquark in der Schweiz) entspricht. Was soll nun für die Waffeln genommen werden?
    Vielen Dank und Gruss
    Janine

  7. Hallo Ihr Lieben,
    Ich habe die Waffeln heute in einer Silikonform für Belgische Waffeln im Ofen gebacken.
    180 Grad Ober und Unterhitze für ca 35 Minuten, eben so lange bis die Waffeln goldbraun waren. Sie schmecken MEGALECKER, die Familie ist begeistert. DANKE!

  8. Hallo, ich würde sie gerne zum Frühstück machen und den Teig evtl. Einen Abend vorher zubereiten und in den Kühlschrank stellen. Habt ihr da Erfahrungen ob es klappt?

    LG sarah

      1. Hi diese Low Carb Waffel würde ich gerne machen für eine Person. Wie wären dann die Angaben für dieses Rezept? Wenn man Eiweisspulver benutzt ersetzt das eine Zutat?

    1. Hey,
      ich habe die Nährwerte mal ausgerechnet.Die Hälfte des Teigs hat 926kcal.

      KH 5.4g
      Zucker 4.1g
      Protein 25.6g
      Fett 46.7g

      Angabe entstand durch eine App. Also ohne Garantie 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu