Low-Carb Rezepte

Königsberger Klopse mit Blumenkohlreis – Low-Carb & so gut wie das Original

Low-Carb Königsberger Klopse mit BlumenkohlreisZubereitungszeit: 20 min.Kochzeit: 25 min.Arbeitszeit: 45 min.Low-Carb Königsberger Klopse mit BlumenkohlreisZusammenfassungLow-Carb Königsberger Klopse mit Blumenkohlreis – Die klassischen Königsberger Klopse als Low-Carb Rezept ganz ohne Weizenmehl und mit Blumenkohlreis.

5/span>
    Zutaten

    Zubereitung

ZutatenPortionen

Anz. Portionen: 2 – 4

Low-Carb Königsberger Klopse mit BlumenkohlreisBewertung

(Low Carb Kompendium) – Am tollsten sind doch immer die ganz klassischen Gerichte, auf die wir nicht verzichten müssen, weil sie sich für die Low-Carb Ernährung relativ unkompliziert umwandeln lassen.

So ein richtig leckeres klassisches Rezept sind die Königsberger Klopse – in der Low-Carb Version natürlich ganz ohne Weizenmehl und einfach mit Blumenkohlreis als Beilage 🙂

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen, LG Andy & Diana.

Für einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt. Für weitere Videos schau doch auf unserem YouTube-Channel vorbei und hinterlasse ein Abo. Wir freuen uns auf dich!

 Hier klicken um zum YouTube-Channel zu kommen mit vielen weiteren Low Carb Videos .

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Die Zutaten

  • Ghee zum Braten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 L Rinderbrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/4 TL Piment
  • 500 g Rinderhack
  • 1 Ei (L)
  • 1 TL Senf mittelscharf
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack
  • Xylit (Birkenzucker) nach Geschmack
  • 200 g Sahne
  • 2 TL Johannisbrotkernmehl
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1 Glas Kapern
  • 1 Eigelb (L) (das Eiweiß in einem anderen Rezept verwenden)
  • 1 Blumenkohl
  • frische Petersilie nach Geschmack

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen je nach Appetit für ca. 3-4 Portionen.

Für die Vorbereitung kannst Du ungefähr 20 Minuten einkalkulieren. Das Kochen benötigt ca. 25 Minuten.

shadow-ornament

Die Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
81 337 1,7 g 5,6 g 4,7 g
shadow-ornament

Das Rezept-Video

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtube.com/watch?v=bf05RosBxNI
shadow-ornament

Die Zubereitung

1.

Ziehe die Zwiebeln ab, schneide eine Zwiebel in Würfel und die andere in Viertel. Brate zunächst die Zwiebelwürfel in einem Topf mit etwas Ghee an, bis sie glasig sind.


2.

Nimm die glasig gebratenen Zwiebelwürfel aus dem Topf und stelle sie zur Seite. Gib nun die Rinderbrühe und die geviertelte Zwiebel zusammen mit dem Piment und den Lorbeerblättern in den Topf.

Die Rinderbrühe mit den Zwiebeln, den Lorbeerblättern und dem Piment
Die Rinderbrühe mit den Zwiebeln, den Lorbeerblättern und dem Piment

3.

Während die Brühe heiß wird, widme dich solange den Klopsen. Mische hierzu das Rinderhack mit den zuvor angebratenen Zwiebeln, einem Ei, dem Senf und Pfeffer und Salz nach Geschmack. Knete die Mischung gleichmäßig durch und forme anschließend aus der Hackfleischmasse die Klopse.

Forme die Klopse aus der Hackfleischmischung
Forme die Klopse aus der Hackfleischmischung

4.

Lege die Klopse in die heiße Brühe und lasse sie garziehen. Nehme anschließend alle Klopse heraus und stelle sie warm.

Die gargezogenen Klopse aus der Brühe
Die gargezogenen Klopse aus der Brühe

5.

Siebe oder filtere alle festen Stücke wie die Zwiebeln und die Lorbeerblätter aus der Brühe heraus und stelle die Brühe vorerst zur Seite.


6.

Nun ist es Zeit für die Soße. Gib hierzu die Sahne in einen kalten Topf und rühre das Johannisbrotkernmehl sorgfältig ein, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Rühre schön kräftig durch, bis sich das Johannisbrotkernmehl vollständig aufgelöst hat.

Die gleichmäßige Soße aus der Sahne und dem Johannisbrotkernmehl
Die gleichmäßige Soße aus der Sahne und dem Johannisbrotkernmehl

7.

Gib nun die Brühe vom Kochen der Klopse hinzu und koche die Soße unter Rühren auf.


8.

Gib nun den Saft einer halben Zitrone, sowie die Kapern, Pfeffer, Salz und Xylit nach deinem Geschmack hinzu.


9.

Koche die Soße nicht mehr auf und gib das Eigelb hinzu und rühre es unter. Das übriggebliebene Eiweiß kannst Du für ein anderes Rezept verwenden oder einfach zum Frühstück braten 🙂

Gib die warmgestellten Klopse in die Soße und lasse sie warm werden.

Die Klopse in der fertigen Soße
Die Klopse in der fertigen Soße

10.

Widme dich nun dem Blumenkohlreis. Raspel hierzu einen gesamten Blumenkohl und dämpfe ihn anschließend in einer beschichteten Pfanne unter gelegentlichem Rühren, bis er bissfest gegart ist.

Den Blumenkohlreis braten
Der gebratene Blumenkohlreis

11.

Serviere nun die Klopse in der Soße zusammen mit dem Blumenkohlreis und verfeinere das Gericht nach Belieben noch mit ein wenig frischer Petersilie. Guten Appetit!

Die fertig angerichteten Königsberger Klopse mit Blumenkohlreis. Guten Appetit!
Die fertig angerichteten Königsberger Klopse mit Blumenkohlreis. Guten Appetit!

Königsberger Klopse mit Blumenkohlreis in 10 Sekunden

Low-Carb Königsberger Klopse in 10 Sekunden
Low-Carb Königsberger Klopse mit Blumenkohlreis in 10 Sekunden
shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir die Low-Carb Königsberger Klopse mit Blumenkohlreis gefallen bzw. wie dir dieses Low-Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament

Tags

4 Comments

  1. Sehr lecker. Ich hatte nur Guarkernmehl da, aber das ging auch. Ich war gespannt auf den geraspelten Blumenkohl….auch lecker. Mein Mann hat Kartoffeln dazu gegessen, weil er eh zu dürr ist. Aber ansonsten hat es ihm auch geschmeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu