Low-Carb Rezepte

Kleine Johannisbeeren-Tarte Low Carb & ohne Zucker

Johannisbeeren-Tarte Low Carb – Klein, fruchtig, leckerZubereitungszeit: 15 min.Kochzeit: 45 min.Arbeitszeit: 60 min.Johannisbeeren-Tarte Low Carb - Klein, fruchtig, leckerZusammenfassungDiese Johannisbeeren-Tarte ist ein fruchtiges Low Carb Vergnügen, das ich verzücken wird. Garantiert ohne Zucker. Das ist Low Carb Genuss!

5/span>
    Zutaten

    Zubereitung

ZutatenStücke

Anz. Portionen: 8

Johannisbeeren-Tarte Low Carb – Klein, fruchtig, leckerBewertung

(Low Carb Kompendium) – Johannisbeeren sind etwas seltener in Form von frischen Früchten in den Märkten anzutreffen als andere Beeren.

Die säuerlichen kleinen roten Beeren sind vor allem als Gelee bekannt. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie meine Oma literweise Johannisbeeren als Gelee eingekocht hat 🙂

Aber Du kannst viel mehr mit Johannisbeeren anstellen, als die roten Früchte nur zu Gelee zu verarbeiten, im Glas zu lagern und später aufs Brot zu streichen.

Versuche einmal unsere kleine Johannisbeeren-Tarte Low Carb – ganz frisch für dich erfunden, natürlich wieder Low Carb, ganz ohne weißen Zucker und überraschend lecker.

Die Johannisbeeren mit ihrer leichten fruchtigen Säure geben dieser kleinen Tarte den ganz besonderen Pfiff.

Dieses Rezept ist nicht Low-Carb High-Quality (LCHQ) geeignet!

Und nun viel Spaß beim Backen der kleinen Johannisbeeren-Tarte Low Carb 🙂

Kochutensilien & Zutatenauswahl, die Du benötigst:

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Kleine Johannisbeeren-Tarte – Die Zutaten:

  • 250 g Johannisbeeren
  • 250 g Quark 40% Fett
  • 150 g Mandeln gemahlen
  • 120 g Erythrit
  • 50 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Pck. kalt lösliche Gelatine (15 g)

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für 8 Stücke. Die Vorbereitung dauert ungefähr 15 Minuten. Die Kochzeit beträgt ca. 20 Minuten und die Backzeit beträgt 25 Minuten.

shadow-ornament

Kleine Johannisbeeren-Tarte - das Rezept-Video:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtube.com/watch?v=3ejGS5cSoUY
shadow-ornament

Kleine Johannisbeeren-Tarte - die Zubereitung:

Die Zutaten für deine Johannisbeeren-Tarte
Die Zutaten für deine Johannisbeeren-Tarte

Der Johannisbeeren-Tarte-Boden

1.

Heize deinen Backofen auf 180 Grad (Umluft) vor. Sollte dein Backofen keine Umluft haben, dann stelle ihn auf 200 Grad Unter-Oberhitze.


2.

Schlage das Ei in eine Rührschüssel auf und gib 50 Gramm Erythrit und die Butter hinzu.

Eier, Butter und etwas Xucker Light
Eier, Butter und etwas Xucker Light

3.

Rühre alles mit dem Handmixer zu einer homogenen Masse. Schütte nun die gemahlenen Mandeln mit in die Schüssel und verquirle alles zu einem Teig.

Die gemahlenen Mandeln rein und rühren
Die gemahlenen Mandeln rein und rühren

4.

Nimm eine kleine Springform mit einem Durchmesser von 18 cm und kleide die Form am besten mit Backpapier aus.

Du kannst natürlich auch ohne Backpapier arbeiten und die Form einfach nur einfetten. Ich persönlich finde Backpapier allerdings wesentlich praktischer und es bleibt wirklich nichts in der Form kleben.

Backpapier statt einfetten
Backpapier statt einfetten

5.

Fülle nun den Teig in die Springform und verteile ihn gleichmäßig auf dem Boden. Sehr gut geht das beispielsweise mit dem Löffelrücken.

Der Boden der Low Carb Tarte
Der Boden der Low Carb Tarte

6.

Schiebe den Tarte-Boden für 25 Minuten in den Backofen. Achte darauf, dass der Boden nicht zu dunkel wird und reguliere entsprechend die Temperatur. Lasse anschließend den Boden nach dem Backen vollständig auskühlen.

Das Johannisbeeren-Topping

1.

Die Johannisbeeren sind meistens relativ säuerlich und vielen Menschen doch etwas zu sauer. Aber wir machen aus diesen kleinen roten Beeren im Nu eine verführerische Köstlichkeit 🙂


2.

Wasche die Johannisbeeren gründlich in kaltem Wasser und lasse sie kurz abtropfen. Zupfe die kleinen Beeren von ihren Stielen. Gib 200 Gramm der Johannisbeeren mit 50 Gramm Erythrit in einen kleinen Topf. Stelle die anderen 50 Gramm Johannisbeeren zur Seite.

Waschen, zupfen, xuckern
Waschen, zupfen, xuckern

3.

Püriere die Johannisbeeren im Topf mit dem Stabmixer zu feinem Mus. Lasse die Johannisbeeren nun einige Minuten lang (bis zu ca. 20) unter gelegentlichem Rühren leicht köcheln, bis sie etwas eingekocht und geliert sind.

Die Johannisbeeren pürieren und einkochen lassen
Die Johannisbeeren pürieren und einkochen lassen

4.

Probiere unbedingt, ob dir die Süße der Johannisbeeren zusagt. Falls nötig, rühre sonst noch weiteren Erythrit in das Johannisbeeren-Mus ein, bis dir das Verhältnis zwischen süß und säuerlich angenehm ist.


5.

Lasse das Johannisbeeren-Mus gut auskühlen. Am besten, Du stellst es anschließend in den Kühlschrank, bis es schön kalt ist.


6.

Der Quark ist am schnellsten angerührt. Einfach den Quark mit dem restlichen Erythrit cremig verquirlen und dabei die kalt lösliche Gelatine einrieseln lassen. Wer es ganz süß mag, kann natürlich auch noch etwas mehr Erythrit nehmen.

Fix mit Quark angerührt
Fix mit Quark angerührt

Die Johannisbeeren-Tarte Low Carb fertig stellen:

1.

Wenn alle Komponenten vollständig abgekühlt sind, kannst Du deine kleine Johannisbeeren-Tarte Low Carb zur fertigen Köstlichkeit schichten.


2.

Streiche dazu das Johannisbeeren-Mus auf den Tarte-Boden auf, behalte aber einen Klecks Mus zurück. Auf das Mus wird nun der Quark glatt gestrichen.

Tipp: Wenn Du sicher gehen möchtest, dass dir nichts an den Seiten herunter läft, kannst Du den Ring der Springform um lassen und erst später nach dem Schichten entfernen.

Alles auf dem Boden verteilen.
Alles auf dem Boden verteilen.

3.

Oben mittig auf die Quarkschicht kommt nun der Klecks Johannisbeeren-Mus und darauf die übrigen ganzen Johannisbeeren als fruchtige Garnierung. Guten Appetit.

Und nun noch das Topping
Und nun noch das Topping

Tipp: Die kleine Johannisbeeren-Tarte Low Carb solltest Du unbedingt bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern. Denn je kühler die Tarte, umso schnittfester das Topping.


Die kleine Johannisbeeren-Tarte Low Carb in 10 Sekunden

Kleine Johannisbeeren-Tarte Low Carb & ohne Zucker

shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir die kleine Johannisbeeren-Tarte Low Carb bzw. wie dir dieses Low Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu