Low-Carb Rezepte

Käsekuchen im Glas mit Himbeerkompott – frisch, fruchtig & ohne Backen

Low-Carb Käsekuchen im Glas mit Himbeerkompott – frisch & ohne BackenZubereitungszeit: 10 min.Arbeitszeit: 10 min.Low-Carb Käsekuchen im Glas mit Himbeerkompott - frisch & ohne BackenZusammenfassungLow-Carb Käsekuchen im Glas – die wunderbar frische Alternative zum Käsekuchen. Ganz ohne Backen mit fruchtigem Himbeerkompott schnell & einfach zubereitet.

5/span>
    Zutaten

    Zubereitung

ZutatenPortionen

Anz. Portionen: 2

Low-Carb Käsekuchen im Glas mit Himbeerkompott – frisch & ohne BackenBewertung

(Low Carb Kompendium) – Wenn Dich gerade richtig großer Appetit auf Käsekuchen überfällt, aber Du so schnell keinen Low-Carb Käsekuchen griffbereit hast bzw. dir das Backen einfach zu lange dauert – was tun?

Eine tolle und wunderbar frische Alternative zum gebackenen Käsekuchen bietet dir da unser Low-Carb Käsekuchen im Glas. Ganz ohne Backen schnell und einfach zubereitet und mit fruchtigem Himbeerkompott gekrönt. Anstatt Himbeeren kannst Du für diesen leckeren Käsekuchen im Glas natürlich auch deine Lieblingsbeeren verwenden 🙂

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Zubereiten und Genießen, LG Andy & Diana.

Für einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt. Für weitere Videos schau doch auf unserem YouTube-Channel vorbei und hinterlasse ein Abo. Wir freuen uns auf dich!

 Hier klicken um zum YouTube-Channel zu kommen mit vielen weiteren Low Carb Videos .

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Die Zutaten

  • 30 g Mandeln blanchiert & gemahlen
  • 2 EL + 1 TL Xylit
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 100 g Himbeeren TK oder frisch
    oder Beeren nach Wahl
  • 200 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 150 g Griechischer Joghurt
  • Mark einer Vanilleschote
  • Himbeeren nach Wahl zum Garnieren

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für ca. 2 Portionen Käsekuchen im Glas.

Für die Zubereitung kannst Du ungefähr 10 - 15 Minuten einkalkulieren.

shadow-ornament

Die Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
196 819 3,7 g 16,4 g 4,9 g
shadow-ornament

Das Rezept-Video

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtube.com/watch?v=jhlpqtY9Yqs
shadow-ornament

Die Zubereitung

1.

Mische zuerst die gemahlenen Mandeln mit 1 TL Xylit und dem Zimtpulver. Röste die Mischung ohne Öl in einem kleinen Topf oder Pfanne bis alles goldbraun ist und die Mandeln duften.

Die Mandeln in einem kleinen Topf rösten
Die Mandeln in einem kleinen Topf rösten

Stelle die Mandelmischung anschließend zur Seite und lasse sie abkühlen. Diese Mischung ergibt später den "Boden" für unseren Käsekuchen im Glas.

Das wird der "Boden" im Glas
Das wird der "Boden" im Glas

2.

Gib die Himbeeren zusammen mit einem EL Xylit in einen kleinen Topf. Falls Du frische Beeren verwendest, das Waschen nicht vergessen.

Die Himbeeren für die fruchtige Frische :)
Die Himbeeren für die fruchtige Frische 🙂

Koche die Beeren ungefähr 5 Minuten lang ein, bis die Beeren leicht andicken bzw. gelieren. Lasse auch das Beerenkompott abkühlen.

Der Himbeerkompott ist fertig
Der Himbeerkompott ist fertig

3.

Als letzte Komponente wird die Käsekuchenmasse angerührt. Verquirle mit dem Schneebesen oder mit dem Handmixer den Frischkäse kräftig mit dem Grieschichen Joghurt, dem Vanillemark und dem restlichen EL Xylit bis eine gleichmäßige Creme entsteht.

Die Creme für den Käsekuchen
Die Creme für den Käsekuchen

4. Zum Schluss werden alle Komponenten in Gläser gefüllt.

Alles fertig für den Käsekuchen im Glas
Alles fertig für den Käsekuchen im Glas

Verteile zuerst die Mandeln in die Gläser, darauf kommt die Käsekuchencreme und darauf abschließend das Himbeerkompott.

Schicht für Schicht zum Käsekuchen im Glas
Schicht für Schicht zum Käsekuchen im Glas

Ich habe für meine Käsekuchen im Glas jeweils einen kleinen Klecks Käsekuchencreme zurückbehalten und am Ende als schönen Kontrast auf das Himbeerkompott gegeben. Noch nach Wunsch mit Himbeeren garnieren und fertig ist der frisch-fruchtige Low-Carb Käsekuchen im Glas 🙂 Guten Appetit.

Noch eine Himbeere zur Garnierung - fertig :)
Noch eine Himbeere zur Garnierung - fertig 🙂
Der Low-Carb Käsekuchen im Glas - soooo lecker fruchtig-frisch :D
Der Low-Carb Käsekuchen im Glas - soooo lecker fruchtig-frisch 😀

Low-Carb Käsekuchen im Glas in 10 Sekunden

Low-Carb Käsekuchen im Glas in 10 Sekunden
Low-Carb Käsekuchen im Glas in 10 Sekunden
shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir der Low-Carb Käsekuchen im Glas gefallen bzw. wie dir dieses Low Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament

Tags

23 Comments

  1. Ein Traum…großes Kompliment an Euch.
    Habe beim Joghurt und dem Frischkäse auf die fettarme Variante gesetzt und Erdbeeren verwendet…total lecker !!!
    pro Portion bin ich dann bei 229kcal , da kann man schon mal zuschlagen 😉

  2. Das Rezept klingt sehr fein, allerdings: wo gibt es Frischkäse ungesalzen? Hab es mit großer Begeisterung ausprobiert und nicht nachgelesen 🙈 es war salzig 😝 schade 😢 In unserem Merkur gibt‘s nur gesalzenen Frischkäse 😩 Probiere es demnächst mit Mascarino 🤔😀

  3. Bin erst vor kurzem auf Low Carb Kompendium gestoßen. Alles was ich bisher nach gekocht habe war echt total super.
    Ich möchte auf eure Rezepte nicht mehr verzichten müssen 👍🏼👍🏼👍🏼

  4. Hallo, ein tolles Rezept. Sehr lecker. Leider habe ich beim erstenmal die Mandeln zu stark erhitzt . Es verbrannte sehr schnell.
    War schnell nochmal gemacht, diesesmal auf kleinster Stufe und da wurde es golden. 😇

  5. Oh Wow!!!!! Wieder einmal ein suuuper leichtes, schnelles und echt leckeres Dessert!!!!
    Vielen Dank dafür, dass Ihr wieder einmal zeigt, das Low-Carb nichts mit Verhungern oder Verzicht zu tun hat!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu