Hühnersuppe – Ein echter Low-Carb Klassiker

Hühnersuppe – Ein echter Low-Carb Klassiker. Gut gegen ErkältungZubereitungszeit: 30 min.Kochzeit: 2 std. 0 min.Arbeitszeit: 2 std. 30 min.Hühnersuppe - Ein echter Low-Carb Klassiker. Gut gegen ErkältungZusammenfassungHühnersuppe ist ein tolles Gericht, gerade an kalten Tagen. Eine gute Hühnersuppe wärmt & hält Körper & Seele zusammen. Probiere die schnelle Hühnersuppe

5/span>
    Zutaten

    Zubereitung

ZutatenPortionen

Anz. Portionen: 4

Hühnersuppe – Ein echter Low-Carb Klassiker. Gut gegen ErkältungBewertung

(Low Carb Kompendium) – Wenn man mit der Low-Carb Ernährung beginnt, versucht man sich oftmals daran klassisch Rezepte umzuarbeiten. Dabei liegt das Gute oft so nah und ist dann auch noch so einfach und schmackhaft. Die Hühnersuppe ist ein tolles Gericht, gerade an den kalten Tagen.

Sie kräftigt nicht nur dein Immunsystem und schützt damit indirekt vor Erkältungen, sie unterstützt deinen Körper auch dabei zu gesunden, falls es dich doch erwischt hat. Zudem wärmt eine gute Hühnersuppe und hält Körper & Seele zusammen. 😉

Hühnersuppe ist eines meiner Leib- und Magengerichte und ich esse Hühnersuppe im Grunde regelmäßig das ganze Jahr über. Ich wünsche dir viel Spaß beim Kochen dieses klassischen aber wirklich leckeren Low-Carb Essen.

Tipp: Du kannst die Hühnersuppe auch in einem Schnellkochtopf zubereiten. So bleiben noch mehr Nährstoffe enthalten und Energie sparst Du auch. Ein Schnellkochtopf lohnt sich in jeder Küche, wenn regelmäßig Suppen oder Eintöpfe auf dem Tisch stehen.

Kochutensilien & Zutatenauswahl, die Du benötigst

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Die Zutaten

  • 1 Suppenhuhn
  • 3 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 3 Nelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 100 g Sellerie
  • 100 g Lauch
  • 1 l Wasser
  • 1 EL Petersilie
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für 4 Portionen. Die Vorbereitungszeit beträgt ca. 30 Minuten. Die Kochzeit je nach Größe des Suppenhuhns ca. 2 Stunden

shadow-ornament

Die Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise. 

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
44 183 2,2 g 0,7 g 7,3 g
shadow-ornament

Die Zubereitung

1. Das Huhn gründlich waschen und in einem großen Topf mit einem Liter Wasser zum Kochen bringen. Die Zwiebel abziehen, mit den Nelken spicken und zu dem Huhn in den Topf geben. Das Lorbeerblatt und Salz nach Geschmack ebenfalls hinzugeben. Das Huhn sollte mindestens eine Stunde kochen, besser 2 oder 3 Stunden, denn umso weicher wird das Fleisch.


2. Die Möhren putzen und in Scheiben schneiden. Den Lauch gründlich waschen und klein schneiden. Den Sellerie in kleine Würfel schneiden. Nachdem das Huhn lange genug gekocht hat, das Huhn aus dem Topf nehmen und abkühlen lassen. Die ausgekochte Zwiebel mit den Nelken und das Lorbeerblatt ebenfalls aus der Suppe nehmen.


3. Das Gemüse in die Hühnerbrühe geben und noch einmal 20 Minuten kochen lassen. Inzwischen das Fleisch vom Huhn lösen und wieder zur Suppe geben. Die Hühnersuppe mit Pfeffer und eventuell Salz abschmecken und die Petersilie einstreuen. Guten Appetit

shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir die Hühnersuppe bzw. wie dir dieses Low-Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament
Twitter Facebook //WhatsApp Google+ Pin It



Veröffentlicht unter Low Carb Rezepte ohne Kohlenhydrate
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*