Low-Carb Rezepte

Himbeer-Frischkäse-Aufstrich mit Avocado

Himbeer-Frischkäse-Aufstrich mit Avocado

(Low Carb Kompendium) – Abwechslung auf dem Frühstückstisch ist schon etwas Tolles. Eine wunderbare Möglichkeit um mehr Abwechslung auf den morgentlichen Tisch zu bringen sind selbst kreierte Aufstriche für dein Low Carb Brot. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt, ob süß oder herzhaft, alles ist möglich.

Wer es morgens beispielsweise etwas süßer und fruchtiger mag, der sollte einmal unseren Himbeer-Frischkäse probieren. Der Himbeer-Frischkäse-Aufstrich mit Avocado ist natürlich Low Carb, gesund und blitzschnell angerührt.

shadow-ornament

Und nun wünsche ich dir viel Spaß beim Mixen des Himbeer-Frischkäse-Aufstriches mit Avocado für dein Low Carb Brot und einen tollen Start in den Tag 🙂

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Himbeer-Frischkäse-Aufstrich mit Avocado - Die Zutaten:

Die Zutaten für deinen Aufstrich
Die Zutaten für deinen Aufstrich
  • 1/2 Avocado,
  • 100 g Himbeeren,
  • 200 g Körniger Frischkäse (Hüttenkäse),
  • 50 g Erythrit oder ein Süßungsmittel deiner Wahl.

Der  Himbeer-Frischkäse-Aufstrich mit Avocado ist wie ein normales frisches Lebensmittel zu behandeln und hat im Kühlschrank eine Haltbarkeit von ungefähr einer Woche.

shadow-ornament

Himbeer-Frischkäse-Aufstrich mit Avocado - Die Nährwerte:

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
76 317 2,2 g 4,3 g 6,5 g
shadow-ornament

Himbeer-Frischkäse-Aufstrich mit Avocado - Die Zubereitung:

1.

Für den Low Carb Himbeer-Frischkäse-Aufstrich kannst Du entweder frische Himbeeren nutzen oder tiefgefrorene Früchte. Da nicht immer frische Himbeeren zu bekommen sind, ist Tiefkühlware eine praktische Angelegenheit. Die Himbeeren werden ohnehin klein gemixt, da sind tiefgefrorene Beeren eine gute Wahl.


2.

Solltest Du frische Himbeeren nutzen, dann wasche die Beeren gründlich unter kaltem Wasser und lasse sie abtropfen. Gefrorene Himbeeren musst Du nur auftauen lassen.


3.

Teile die Avocado längs in zwei Hälften, um den Kern zu entfernen. Nimm nun einen Löffel und hole das Avocadofruchtfleisch damit aus einer der Hälften heraus. Fülle das Avocadofruchtfleisch gleich in den hohen Mixbehälter für den Stabmixer.

Die Avocado - noch einsam und verlassen
Die Avocado - noch einsam und verlassen

4.

Fülle anschließend ebenfalls die gewaschenen bzw. aufgetauten Himbeeren und das Erythrit in den Mixbehälter.

Jetzt ist die Familie vereint
Jetzt ist die Familie vereint

5.

Püriere den Inhalt des Behälters mit dem Stabmixer einige Minuten lang so fein wie möglich.

Jetzt bekommt der Stabmixer auch mal etwas zu tun
Jetzt bekommt der Stabmixer auch mal etwas zu tun

6.

Gib nun den körnigen Frischkäse zu dem Himbeer-Avocado-Mus und rühre den Frischkäse mit dem Löffel unter. Und schon ist dein Himbeer-Frischkäse-Aufstrich fertig.

Jetzt noch der Frischkäse und fertig ist der Brotaufstrich.
Jetzt noch der Frischkäse und fertig ist der Brotaufstrich.

7.

Wenn Du es gerne besonders fein magst, dann kannst Du die Himbeer-Frischkäse-Aufstrich noch einmal mit dem Stabmixer durchpürieren, um auch den körnigen Frischkäse ganz klein zu machen. Die ganz süßen Naschkatzen unter uns können übrigens gerne ihren Himbeer-Frischkäse-Aufstrich mit Erythrit noch einmal nachsüßen.

Ich wünsche dir einen guten Appetit.

shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir der Himbeer-Frischkäse-Aufstrich mit Avocado bzw. wie dir dieses Low Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament

Tags

4 Comments

  1. Guten Morgen Zusammen ich habe mir heute morgen das Rezept ausprobiet hm lecker. Wollte es dann in meine Liste eintragen habe aber nicht die Nährwerte gefunden bin ich vielleicht noch nicht wach ?? wo stehen diese ? Liebe Grüße Ute

    1. Hallo Ute,

      das liegt daran, dass die Nährwerte nicht dabei stehen. Wir haben sie schlicht noch nicht ausgerechnet. Wenn Du sie benötigst, kannst Du das ja machen. 🙂

      LG Andy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu