Low-Carb Rezepte

Herzhaft-Bunter Eintopf – Low-Carb

Herzhaft-Bunter Eintopf – Low-CarbZubereitungszeit: 15 min.Kochzeit: 25 min.Arbeitszeit: 40 min.Herzhaft-Bunter Eintopf – Low-CarbZusammenfassungHerzhaft-Bunter Eintopf – Low-Carb: Dieses Rezept zeigt dir wie du einen schmackhaften Eintopf in nur kurzer Zeit zubereiten kannst

5/span>
    Zutaten

    Zubereitung

ZutatenPortionen

Anz. Portionen: 6-8

Herzhaft-Bunter Eintopf – Low-CarbBewertung

(Low Carb Kompendium) – Eintöpfe sind eine praktische Sache. Man kann große Mengen zubereiten und diese gleich über mehrere Tage genießen. Dieses Rezept zeigt dir, wie du einen Herzhaft-Bunten Eintopf in nur kurzer Zeit zubereiten kannst 🙂

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen, LG Andy & Diana.

Für einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt. Für weitere Videos schau doch auf unserem YouTube-Channel vorbei und hinterlasse ein Abo. Wir freuen uns auf dich!

 Hier klicken um zum YouTube-Channel zu kommen mit vielen weiteren Low Carb Videos .

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Die Zutaten

  • 500 g Rinderhack
  • 125 g Katenschinken
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1,5 L Rinderbrühe
  • 150 g Stangensellerie
  • 150 g Petersilienwurzel
  • 100 g Karotten
  • 150 g Tomaten
  • 250 g Brokkoli
  • 250 g Blumenkohl
  • 2 EL Kräutermischung (z.B. Gartenkräuter)
  • 1 TL Chiliflocken
  • Pfeffer
  • Salz
  • Frischer Kerbel oder Petersilie

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für ca. 6-8 Portionen.

Für die Vorbereitung kannst Du ungefähr 15 Minuten einkalkulieren. Das Kochen benötigt ca. 25 Minuten.

shadow-ornament

Die Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
49 203 1,8 g 2,5 g 4,8 g
shadow-ornament

Das Rezept-Video

<
shadow-ornament

Die Zubereitung

1.

Brate das Rinderhack, den Katenschinken und die kleingewürfelte Gemüsezwiebel ohne Zugabe von Fett in einem Topf an, bis die Zwiebeln goldbraun sind. Stelle sicher, dass du das Rinderhack in kleine Stücke zerteilst, um es gleichmäßig anbraten zu können.

Brate das Fleisch mit der Zwiebel an
Brate das Fleisch mit der Zwiebel an

2.

Gib nun die Rinderbrühe hinzu und rühre den Eintopf um.

Gieße die Rinderbrühe hinzu
Gieße die Rinderbrühe hinzu

3.

Bereite nun das Gemüse für den Eintopf zu. Schneide hierfür den Stangensellerie, die Petersilienwurzel, die Karotten und die Tomaten in Würfel bzw. Scheiben und schneide ebenfalls den Brokkoli und den Blumenkohl in Röschen.

Das Gemüse für den Eintopf
Das Gemüse für den Eintopf

4.

Gib nun das Gemüse zum Eintopf hinzu. Streue die Kräutermischung und die Chiliflocken in den Topf und würze ebenfalls mit etwas Salz & Pfeffer nach Geschmack.

Bunt ist der Eintopf schon, nun muss er nur noch gewürzt werden
Bunt ist der Eintopf schon, nun muss er nur noch gewürzt werden

5.

Decke den Topf zu und lasse alles noch einmal garen bis das Gemüse bissfest ist. So schnell und einfach lässt sich der Herzhaft-Bunte Eintopf zubereiten. Guten Appetit!

Eine gute Portion Herzhaft-Bunter Eintopf!
Eine gute Portion Herzhaft-Bunter Eintopf!

Herzhaft-Bunter Eintopf in 10 Sekunden

Herzhaft-Bunter Eintopf Rezept
Herzhaft-Bunter Eintopf in 10 Sekunden
shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir der Low-Carb Herzhaft-Bunter Eintopf gefallen bzw. wie dir dieses Low-Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament

Tags

2 Comments

  1. hört sich super an. Ich frage mich bei diesen Rezepten nur immer wo ich so viel Rinderbrühe her nehmen soll? Kocht ihr die Rinderbrühe selbst? Normalerweise kaufe ich Brühe im Glas. Aber diese Menge wäre mir ehrlich zu teuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu