Low-Carb Rezepte

Hähnchenleber mit Macadamianussöl. Raffiniert und Low Carb

Hähnchenleber mit Macadamianussöl. Raffiniert und Low CarbHähnchenleber mit Macadamianussöl. Raffiniert und Low CarbZusammenfassungLecker zubereitete Hähnchenleber mit Zwiebeln, Knoblauch und Macadamianussöl. Eine tolles Geschmackserlebnis mit guten Zutaten.

5/span>
    Zutaten

    Zubereitung

Hähnchenleber mit Macadamianussöl. Raffiniert und Low CarbBewertung

(Low Carb Kompendium) – Leber! Bei dem Wort fällt dem ein oder anderen einiges aus dem Gesicht. Ganz klar, die Leber gehört bei einigen Menschen nicht unbedingt zum ausgemachten Lieblingsgericht.

Für andere hingegen ist die Leber ein absoluter Gaumenschmaus und landet regelmäßig in verschiedenen Variationen auf dem Teller.

Das spiegelt sich auch in den einzelnen Restaurants und Küchen wieder. Denn die Leber gehört zu den beliebtesten Innereien, die in der Küche national wie international verarbeitet werden.

Gerade die Hähnchenleber ist dabei eine sehr feine Möglichkeit ein richtig cooles Low Carb Gericht zu zaubern. Leber enthält neben vielen Vitamine auch eine Menge an Mineralstoffen und deckt den Tagesbedarf an Vitamin A und Eisen.

Doch nicht nur die Hähnchenleber ist ein Gewinn in deinem Low Carb Ernährungsplan, sondern auch das Macadamianussöl ist eine echte Geschmacksoffenbarung und ist quasi die Königin unter den Nussölen.

So zauberst Du dir ein hochwertiges und gesundes Low Carb Gericht mit vielen Nährstoffen und Vitaminen. Kurzum, wer sich noch nicht an die Geflügelleber getraut hat, sollte dieses Low Carb Rezept unbedingt einmal ausprobieren. Du wirst es sicher nicht bereuen.

Kochutensilien & Zutatenauswahl, die Du benötigst:

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp. 

shadow-ornament

Hähnchenleber mit Macadamianussöl - Die Zutaten:

  • 250 g Hähnchenleber
  • 150 g Champignons in Scheiben
  • 1 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Macadamianussöl
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1/2 Teelöffel Rosmarin
  • 50 ml Orangensaft frisch gepresst
  • 1/2 Teelöffel Zitronensaft frisch gepresst
  • 1 Prise Schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Xucker Light (Erythrit)

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reicht für eine Portion. Die gesamte Kochdauer inkl.Vorbereitung beträgt ca. 30 Minuten.

shadow-ornament

Hähnchenleber mit Macadamianussöl - die Zubereitung

1.

Die Hähnchenleber mit einem scharfen Messer je nach Bedarf in mundgerechte Stücke schneiden.


2.

Die Pilze waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein würfeln.


3.

Eine gute Bratpfanne mit dem Macadamianussöl einfetten und auf mittlerer Stufe erhitzen.


4.

Leber, Pilze, Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und braten, bis die Pilze die Farbe wechseln und die Leber fast nicht mehr rosa ist. Achte auf die verschiedenen Garstufen der einzelnen Lebensmittel.

  1. Zwiebel anrösten
  2. Knoblauch anrösten
  3. Pilze garen
  4. Leber braten

Du kannst die Zwiebeln und den Knoblauch auch in einer extra Pfanne anbraten und dann zum Schluss alles miteinander vermischen.


5.

Orangensaft, Zitronensaft, Xucker, Salz und Pfeffer und Rosmarin einrühren. Weitere 3 Minuten einkochen lassen. Smart Low Carb und Lecker!

shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir die Hähnchenleber mit Macadamianussöl bzw. wie dir dieses Low Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu