Low-Carb Rezepte

Hähnchenbrust auf Paprikaspinat mit Erdnusssauce Low Carb

Die Hähnchenbrust auf Paprikaspinat mit Erdnusssauce ist eine pfiffige und sehr leckere Mischung aus gesunden Zutaten. Die Paprika mit dem Spinat liefert Vitamine und Mineralien und die Hähnchenbrust gutes Eiweiß. Einige Pinienkerne und die Erdnusssauce geben dem Rezept den besonderen Kick 🙂

Die Hähnchenbrust auf Paprikaspinat mit Erdnusssauce hat nur 2,6 g Kohlenhydrate auf 100 g und passt somit hervorragend in deine Low Carb Ernährung.

Low-Carb Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Kochutensilien & Zutatenauswahl, die Du benötigst:

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp. 

shadow-ornament

Hähnchenbrust auf Paprikaspinat mit Erdnusssauce - Die Zutaten:

  • Hähnchenbrust
  • 350 g Paprikaschote Rot
  • 350 g Spinat TK
  • 25 g Pinienkerne
  • 1/2 TL Schwarzer Pfeffer
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 50 ml Wasser

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für 2 Portionen. Die Vorbereitungdauer beträgt ca. 15 Minuten. Die Kochzeit beträgt 20 Minuten.

shadow-ornament

Hähnchenbrust auf Paprikaspinat mit Erdnusssauce - die Zubereitung

1.

Die Paprika säubern, entkernen und würfeln. Anschließend die Paprika in einer kleinen Pfanne auf mittlerer Hitze mit 1 EL Olivenöl anbraten.

Die Vorbereitung ist schnell gemacht
Die Vorbereitung ist schnell gemacht

2.

Den TK-Spinat auftrauen lassen und das eventuell vorhandene Wasser ausdrücken. Nun den Spinat zur Paprika geben, erwärmen und salzen und pfeffern. Anschließend das Gemüse im Ofen warm stellen.


3.

Nimm eine weitere Pfanne zur Hand, gebe erneut etwas Olivenöl hinzu und brate die Hähnchenbrust gut durch. Je nach Bedarf und Geschmack die Hähnchenbrust salzen und pfeffern.


4.

Während die Hähnchenbrust am brutzeln ist, kannst Du die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl rösten. Der Röstvorgang ist schnell erledigt und dauert nur ca. 2 bis 3 Minuten.


5.

Wenn die Hähnchenbrust fertig ist, nehme sie aus der Pfanne und stelle sie ebenso warm. Nun widmen wir uns der Erdnusssauce.


6.

Den vorhandenen Sud in der Pfanne vom Hähnchen mit dem Wasser ablöschen und die Erdnussbutter einrühren. Die Sauce unter Rühren warm werden lassen bis die Erdnusssauce schön cremig ist.


7.

Alle Zutaten auf einem Teller anrichten und servieren. Ich wünsche dir einen guten Appetit

shadow-ornament

Tags

Ähnliche Artikel

Close