Low-Carb Rezepte

Hack-Torte – Herzhafte Low-Carb Torte

Low-Carb Hack-TorteZubereitungszeit: 15 min.Kochzeit: 45 min.Arbeitszeit: 60 min.Low-Carb Hack-TorteZusammenfassungDie Low-Carb Hack-Torte ist eine herzhaft-deftig überbackene Torte, die schnell zubereitet ist. Ein Highlight als Mittagessen und auch für deine Gäste!

5/span>
    Zutaten

    Zubereitung

ZutatenPortionen

Anz. Portionen: 4

Low-Carb Hack-TorteBewertung

(Low Carb Kompendium) – Die Low-Carb Hack-Torte ist eine herzhaft-deftig überbackene Torte, die dich sicher satt machen wird! Die Torte ist schnell zubereitet und ist nicht nur ein leckeres Mittagessen, sondern auch prima geeignet für einen gemütlichen Abend mit Freunden.

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen, LG Andy & Diana.

Für einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt. Für weitere Videos schau doch auf unserem YouTube-Channel vorbei und hinterlasse ein Abo. Wir freuen uns auf dich!

 Hier klicken um zum YouTube-Channel zu kommen mit vielen weiteren Low Carb Videos .

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Die Zutaten

  • 1 Paprika
  • 1 Stange Porree
  • Butterschmalz (Ghee) zum Braten
  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Schmand
  • 100 g Gouda gerieben

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für ca. 4 Portionen.

Für die Vorbereitung kannst Du ungefähr 15 Minuten einkalkulieren. Das Backen / Kochen benötigt ca. 45 Minuten.

shadow-ornament

Die Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
157 658 2,1 g 11,2 g 11,9 g
shadow-ornament

Das Rezept-Video

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtube.com/watch?v=OfZc_TYWqK8
shadow-ornament

Die Zubereitung

1.

Heize zuerst deinen Backofen auf 180 Grad (Umluft) oder 200 Grad Ober-/Unterhitze vor.

Wichtiger Hinweis: Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.


2.

Schneide die Paprika in Ringe und den Porree in Scheiben und dünste sie mit etwas Butterschmalz in einer Pfanne an.

Dünste das geschnittene Gemüse an
Dünste das geschnittene Gemüse an

3.

Nimm dir eine Rührschüssel zur Hand und verknete das Rinderhackfleisch mit einem der Eier, der kleingewürfelten Zwiebel und etwas Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Nur noch verkneten
Nur noch verkneten

4.

Kleide eine Springform (ca. 18 cm) mit Backpapier aus und bedecke anschließend den Boden und die Innenwände mit der Hackfleischmasse.

Bedecke die Innenwände der Springform mit dem Hack
Bedecke die Innenwände der Springform mit dem Hack

5.

Fülle nun das angedünstete Gemüse in den Hack-Mantel.

Das angedünstete Gemüse einfüllen
Das angedünstete Gemüse einfüllen

6.

Mische eine Creme für die Hack-Torte an: Fülle den Schmand in eine kleine Rührschüssel und schlage das zweite Ei darin auf. Verrühre alles zu einer gleichmäßigen Creme und fülle sie ebenfalls zum Gemüse in die Hack-Torte.

Fülle die Schmand-Creme ein
Fülle die Schmand-Creme ein

7.

Bedecke zuletzt die Torte mit dem geriebenen Gouda und backe sie im vorgeheizten Ofen für ca. 40 Minuten.

Bedecke die Hack-Torte zuletzt mit dem Gouda
Bedecke die Hack-Torte zuletzt mit dem Gouda

8.

Entferne nur noch die Springform und das Backpapier am Rand und die Hack-Torte ist servierfertig 🙂

Appetitlich angerichtet: Die Low-Carb Hack-Torte!
Appetitlich angerichtet: Die Low-Carb Hack-Torte!

Low-Carb Hack-Torte in 10 Sekunden

Low-Carb Hack-Torte in 10 Sekunden
Low-Carb Hack-Torte in 10 Sekunden
shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir die Low-Carb Hack-Torte  gefallen bzw. wie dir dieses Low-Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament

Tags

6 Comments

  1. Ich habe heute auch diese Hacktorte gemacht und für super lecker 😋 eingestuft. Meine Männer (Mann +Sohn)
    waren auch begeistert. Wir werden für nächstes Mal, noch mit knoblauch, feta und ev. noch jalapeños arbeiten. Die Flüssigkeit hatte ich ein wenig abgekippt, somit war die Sauerei nicht so groß😉

  2. Hab die Torte diese Woche gemacht. In Ermangelung einer kleinen Springform hab ich ne sehr tiefe Auflaufform genommen. Beim Rausholen hab ich die Menge an Flüssigkeit ebenfalls bestaunen dürfen. Da es aber ne Auflaufform war, kein Problem.
    Geschmacklich war sie ech top und wird auf jedenfall wieder gemacht!

  3. Ich kann mich Anna nur anschließen. Die Flüssigkeit kam mir auch entgegen und die Sauerei war grenzenlos…. Optisch und geschmacklich kam die Hacktorte sogar bei den Kindern gut an. Gewürze haben auch etwas gefehlt, aber da muss ja eh jeder selbst seinen Geschmack finden.

  4. Hallo,

    ich habe die Torte gestern gemacht und sie kam bei der ganzen Familie super an.
    Bei mir gab es auch viel Flüssigkeit und ich habe das Gemüse und die Schmad-Ei-Soße mit Salz und Pfeffer gewürzt.
    Sehr lecker, machen wir wieder. 🙂
    Danke für das tolle Rezept.

    Liebe Grüße

  5. Optisch war die Hacktorte der Wahnsinn aber als ich sie aus der Form holen wollte,kam mir ganz viel Flüssigkeit entgegen.Und ich hätte mehr würzen müssen.
    Vielleicht wird es ja beim nächsten mal besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu