Low-Carb Rezepte

Gyrosteller mit knusprigen Low Carb Pommes Frites

Gyrosteller mit knusprigen Low Carb Pommes Frites

(Low Carb Kompendium) – Heute gibt es ein Low Carb Rezept, bei dem man sich wieder zwei Parteien treffen und streiten können. Die eine Partei wird jede einzelne Zutat selber herstellen wollen, die andere Partei wird es schnell und einfach mögen und auf entsprechende fertige Produkte zurückgreifen. Ich werde mich dort nicht einmischen, sondern einfach auf mögliche Rezepte verweisen.

Ein Tipp jedoch zum Krautsalat. Solltest Du fertigen Krautsalat kaufen wollen, solltest Du den günstigen Krautsalat wählen. In der Regel enthält der günstigere Krautsalat tatsächlich weniger Zucker und damit Kohlenhydrate als die teuren Markenprodukte. Das liegt einfach daran, das Zucker ein Geschmacksträger ist. Du kannst den günstigen Krautsalat mit entsprechendem Zuckersersatz bei Bedarf noch aufpimpen.

Zum Vergleich zwei Beispiele. Die Real Hausmarke punktet mit 9,4 g Kohlenhydrate je 100 g Krautsalat. Der frische Weißkrautsalat von Homann hat hingegen stolze 15,7  g Kohlenhydrate je 100 g Krautsalat. Dies ist insbesondere in einer strengen Low Carb Ernährung ein himmelweiter Unterschied, der nicht zu unterschätzen ist.

Solltet Du deinen Krautsalat lieber selber herstellen wollen, nutze einfach unser Low Carb Krautsalat Rezept.

Tzaziki zu kaufen ist sehr praktisch und dabei kann man im Grunde kaum etwas falsch machen. Für alle, die ihren Tzaziki selbst herstellen möchten, habe ich ein Tzatziki-Rezept von Frank Rosin herausgesucht.

Die Idee zu den Pommes aus Schwarzwurzeln kommt im Übrigen nicht von mir. Diese Idee habe ich auf dem Blog schwarzgrueneszebra.de von Diana gefunden. Neben leckeren Low Carb Rezepten findest Du dort auch Produkttests und einen Bereich zum Thema Fotografie. Auf Facebook findest Du Diana übrigens auch. Hier geht es zu ihrer Fanpage.

Kochutensilien & Zutatenauswahl, die Du benötigst.

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp. Bei einer Bestellung erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen jedoch keine Mehrkosten oder Nachteile. So kannst Du uns und das Low Carb Kompendium kostenlos und einfach unterstützen. Vielen Dank! 🙂

Gyrosteller mit knusprigen Low Carb Pommes Frites - die Zutaten:

  • 750 g Schwarzwurzeln (frisch),
  • 500 g Krautsalat (frisch oder gekauft),
  • 500 g Gyrosfleisch bzw. Geschnetzeltes nach Gyrosart,
  • Pommes Gewürzmischung,
  • Tzaziki (frisch oder gekauft),
  • 1 Gemüsezwiebel.

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept ist auf vier Portionen ausgerichtet.

shadow-ornament

Gyrosteller mit knusprigen Low Carb Pommes Frites - die Zubereitung:

1.

Heize deinen Backofen auf 150 Grad (Umluft) vor. Im weiteren Schritt geht es darum, die frischen Schwarzwurzeln gründlich unter fließendem Wasser mit einer Wurzelbürste zu putzen. Ziehe am besten Küchenhandschuhe über, wenn Du mit frischer Schwarzwurzel arbeitest, denn die Wurzeln färben ab und enthalten einen klebrigen Milchsaft.


2.

Lasse in dein Spülbecken oder alternativ in eine große Schüssel kaltes Wasser ein. Gib einen guten Schuß Essig in das Wasser. Nun schäle die Schwarzwurzeln mit dem Sparschäler unter Wasser und schneide die Enden ab. Durch das Essigwasser kleben die frisch geschälten Schwarzwurzeln weniger und laufen auch nicht an. Denke aber trotzdem an die Küchenhandschuhe. Lasse die Schwarzwurzeln so lange im Essigwasser liegen, bis Du alle fertig geschält hast.


3.

Schneide die Schwarzwurzeln in möglichst gleich lange Abschnitte und bringe die Abschnitte mit Hilfe des Pommes Frites Schneiders in die gewünschte Stäbchenform. Lege ein Backblech mit Backpapier aus und breite darauf die Schwarzwurzel-Pommes aus. Rühre etwas Olivenöl mit Pommes-Gewürzmischung an und bepinsel damit die Stäbchen. Backe die Schwarzwurzel-Pommes ca. 40 Minuten im Backofen knusprig. Wende die Pommes zwischendurch, damit sie gleichmäßig garen und knusprig werden.


4.

Kurz bevor die Schwarzwurzel-Pommes fertig sind, brate das Gyrosfleisch in einer Bratpfanne rundherum bis zum gewünschten Bräuningsgrad, so dass beides zum gleichen Zeitpunkt fertig ist. Während das Gyrosfleisch brutzelt, ziehe die Gemüsezwiebel ab und schneide einige dünne Zwiebelringe heraus. Das Fleisch wird später mit diesen Zwiebelringen garniert.


5.

Richte die knusprigen Schwarzwurzel-Pommes mit dem Gyrosfleisch, den Zwiebelringen, dem Tzatziki und dem Krautsalat auf einem Teller an. Ich wünsche dir einen guten Appetit! LG Andy

shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir der Gyrosteller mit knusprigen Low Carb Pommes Frites bzw. wie dir dieses Low Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu