Low-Carb Rezepte

Fisch-Kokosnuss-Taler Low Carb mit vielen guten Zutaten

Fisch-Kokosnuss-Taler Low Carb mit vielen guten ZutatenZubereitungszeit: 15 min.Kochzeit: 15 min.Arbeitszeit: 30 min.Fisch-Kokosnuss-Taler Low Carb mit vielen guten ZutatenZusammenfassungSo macht Low Carb richtig Spaß. Die Fisch-Kokosnuss-Taler sind dank der Kokosnuss leicht süßlich & punkten mit vielen gesunden Nährstoffen

5/span>
    Zutaten

    Zubereitung

ZutatenPortion

Anz. Portionen: 2

Fisch-Kokosnuss-Taler Low Carb mit vielen guten ZutatenBewertung

(Low Carb Kompendium) – Fisch ist gesund und punktet mit einer Menge Eiweiß. Je nach Fischsorte können hier bis zu 20 Gramm Eiweiß je 100 Gramm Fisch vorhanden sein. Das sorgt für einen tollen Sättigungseffekt und unterstützt zudem den Stoffwechsel. Zudem gehört Fisch zu den besten Lieferanten von Omega-3-Fettsäuren.

Gerade in einer Low Carb Ernährung sollte Fisch daher regelmäßig auf dem Speiseplan stehen und insbesondere Schweinefleisch dem Vorzug gegeben werden. Jedoch gilt es auch bei Fisch auf Qualität zu achten. Lieber etwas mehr Geld investieren und hochwertigen Fisch kaufen. Das spiegelt sich dann auch im Geschmack wieder.

In der Kombination mit verschiedenen Zutaten aus der Kokosnuss ist die dieses Gericht ein echter Leckerbissen, unterstützt eine smarte Low Carb Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Kochutensilien & Zutatenauswahl, die Du benötigst:

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp. 

shadow-ornament

Fisch-Kokosnuss-Taler Low Carb - Die Zutaten:

  • 200 g Seelachs Filet
  • 40 g Kokosraspel
  • 50 g Frischkäse
  • 100 ml cremige Kokosmilch
  • 1 EL Kokosmehl
  • 2 Zucchini
  • 2 Tomaten
  • 1 Ei
  • Salz & Pfeffer
  • Etwas Petersilie
  • Kokosöl zum Braten

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für 2 Portionen. Die Zubereitung ist mit ca. 30 Minuten anzusetzen.

shadow-ornament

Fisch-Kokosnuss-Taler Low Carb - die Zubereitung

1.

Die Seelachsfilets kalt abspülen, mit etwas Küchenkrepp trocken tupfen und in sehr kleine Stücke schneiden. Das Ei, die Kokosraspeln, das Kokosmehl, den Frischkäse, etwas Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gut durchmischen. Die Fischstücke unter die Teigmasse rühren.


2.

In einer beschichteten Bratpfanne bei mittlerer Stufe etwas Kokosöl  erhitzen. Solltest Du kein Kokosöl zur Hand haben, kannst Du auch Olivenöl nutzen. Aus der Fisch-Teigmasse mit einem Esslöffel in der Pfanne kleine Fisch-Taler formen und anschießend von beiden Seiten goldgelb ausbacken.


3.

Die Zucchini waschen und klein schneiden. Die Kokosmilch in einem kleinen Topf bei mittlerer Stufe erhitzen und die Zucchini darin bissfest garen. Ebenso mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.


4.

Die Fisch-Kokosnuss-Taler und die Zucchini auf einem Teller anrichten. Pro Portion eine Tomate in Scheiben schneiden, mit etwas Petersilie garnieren und servieren  Wir wünschen dir einen guten Appetit.

shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir die Fisch-Kokosnuss-Taler Low Carb bzw. wie dir dieses Low Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu