Low-Carb Rezepte

Erdbeer-Käsekuchen Low Carb ohne Backen

Erdbeer-Käsekuchen Low Carb ohne BackenZubereitungszeit: 30 min.Arbeitszeit: 1 std. 30 min.Erdbeer-Käsekuchen Low Carb ohne Backen

5/span>
    Zutaten

    Zubereitung

ZutatenStück

Anz. Portionen: 6

Erdbeer-Käsekuchen Low Carb ohne BackenBewertung

(Low Carb Kompendium) – Für Käsekuchen lassen wir wirklich alles stehen und liegen. Wir kennen auch keinen Menschen, der nicht mindestens halb verrückt nach Käsekuchen ist 🙂

Grund genug, einen Käsekuchen zu erfinden, der möglichst schnell zubereitet ist. Am besten gleich ohne Backen, so dass man nicht lange auf eine seine Lieblingsnaschereien warten muss.

Viele Köche, die einen Kuchen ohne Backen herstellen wollen, nutzen als Boden beispielsweise sehr oft zerdrückte Kekse oder Ähnliches. Der Nachteil hierbei ist, dass man meistens gerade keine passenden Kekse übrig hat und dann doch erst einmal backen muss – nähmlich die Kekse für den Kuchenboden.

Wir gehen der Keksfrage von vorne herein aus dem Wege und beschleunigen das Backen auf maximale Geschwindigkeit – ganz einfach mit einer Low Carb Waffel. Diese Waffel ist natürlich optional und muss nicht verwendet werden um den  Erdbeer-Käsekuchen Low Carb gänzlich ohne „backen“ zu kreieren.

Die Waffel wird im Waffeleisen blitzschnell und frisch ausgebacken, das ist auf jeden Fall einfacher und um Längen schneller, als ein Blech Kekse oder einen kompletten Kuchen backen zu müssen.

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim „Nachbacken“ von unserem Erdbeer-Käsekuchen Low Carb.
Liebe Grüße Andy & Diana.

Dieses Rezept ist nicht Low-Carb High-Quality (LCHQ) geeignet!

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Die Zutaten:

  • 1 Ei
  • 250 g Erdbeeren (alternativ andere Beeren)
  • 200 g Frischkäse (vollfett)
  • 400 g Mascarpone
  • 150 g Sahne
  • 100 g + 1 TL Erythrit
  • 50 g Quark 40%
  • 25 g Weide Whey Vanille
  • 1 Pck. Sofort-Gelatine (kalt löslich)
  • Mark einer Vanilleschote
  • etwas Butter

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für einen kleinen Erdbeer-Käsekuchen mit ca. 6 Stücken.

shadow-ornament

Die Nährwerte:

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
236 985 4,1 g 21,8 g 5,4 g
shadow-ornament

Das Rezept-Video:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtube.com/watch?v=HdMd8OzEpSw
shadow-ornament

Die Zubereitung:

Erdbeer-Käsekuchen Low Carb ohne Backen Zutaten

1.

Als erstes kommt der Waffel-Boden des Erdbeer-Käsekuchens an die Reihe. Verquirle dafür das Ei, den Quark, das Weide Whey Vanille, 20 g der Sahne und 1 TL des Erythrits miteinander. Heize dein Waffeleisen an und fette das Waffeleisen nach Bedarf mit etwas Butter.

Gieße den Waffelteig in das Waffeleisen und backe die Waffel goldbraun aus. Nimm die Waffel aus dem Waffeleisen und lasse sie auskühlen.


2.

Weiter geht es mit der Käsekuchencreme. Wasche dafür die Erdbeeren und entferne die grünen Blättchen. Püriere die Erdbeeren anschließend mit dem Stabmixer oder alternativ mit einem anderen geeigneten Gerät. Anstatt Erdbeeren kannst Du natürlich auch gerne andere Beeren verwenden, wie beispielsweise Heidelbeeren.


3.

Gib den Frischkäse, den Mascarpone, das Mark der Vanilleschote, das Erdbeerpüree und das Erythrit in eine große Schüssel und verquirle alles miteinander. Tipp: Mahle das Erythrit vorher in einer Kaffeemühle zu Puder, dann löst es sich besser auf.


4.

Gib die Sahne in eine zweite Schüssel und schlage sie halb steif. Gib die kalt lösliche Gelatine zur Sahne und rühre die Gelatine mit dem Handmixer unter die Sahne, bis sie fast steif ist. Gib nun die Sahne zu der Erdbeer-Mascarpone-Creme und verquirle alles gleichmäßig.


5.

Nimm die ausgekühlte Waffel und lege sie als Boden in die Springform. Schneide die Waffel gegebenenfalls auf die richtige Größe zu, sollte sie nicht in die Sringform passen. Gib nun die Erdbeer-Käsekuchen-Creme auf den Waffelboden in die Springform und streiche alles schön glatt. Der Erdbeer-Käsekuchen kommt nun für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank, damit die Creme fest werden kann.


6.

Nach dem Ruhen im Kühlschrank, löse den Erdbeer-Käsekuchen mit einem Messer erst vorsichtig vom Rand der Springform und entferne dann den Ring. Nun noch den Erdbeer-Käsekuchen mit Beeren deiner Wahl verziehren und genießen. Guten Appetit.

Erdbeer-Käsekuchen Low Carb ohne Backen

shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir der Erdbeer-Käsekuchen Low Carb ohne Backen bzw. wie dir dieses Low Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament

Tags

6 Comments

    1. Hallo Antje,

      da ich nicht weiß, was Du sonst so nicht verträgst, musst Du selber testen, wie Du das Rezept anpasst. Die Rezepte sind so getestet wie sie sind.

      LG Andy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu