Low Carb Tipps & Tricks

Diese Abnehmtipps solltest Du im Kampf gegen dein Übergewicht kennen

Diese Abnehmtipps solltest Du im Kampf gegen dein Übergewicht kennen

(Low Carb Kompendium) – Du kennst das Problem – der Sommer steht viel zu schnell vor der Tür, die nächste Familienfeier klopft an oder Du wirst spontan zu einer Party eingeladen. Die guten Vorsätze, endlich Sport zu machen, waren zwar stetig präsent, doch leider haperte es an der Durchführung.

Nun kneifen die Klamotten an allen Ecken und Enden und Du willst schnell abnehmen. Kein Problem, mit etwas Disziplin und Willen kannst Du innerhalb kürzester Zeit einige Kilos verlieren. Wir haben dir die besten Abnehmtipps Tipps zusammengestellt.

Achtung: Genug Nährstoffe sind beim Abnehmen wichtig

Wer schnell abnehmen will, fängt in der Regel an auf Essen zu verzichten, um den Kilos den Garaus zu machen. Doch wenn Du abnehmen willst, braucht dein Körper Nährstoffe, um seine Grundfunktionen aufrecht zu erhalten.

Nulldiäten mögen zwar einen Effekt erzielen, wirklich gesund sind solche Diäten aber auf keinen Fall und sollten gemieden werden. Um wenig zu essen und trotzdem reichlich Nährstoffe während der Diät-Phase zu erhalten, haben sich Chia-Samen* bewährt.

Die kleinen Samen sind ein echtes Powerfood, sind reich an Ballaststoffen, Vitaminen und dank ihrer quellenden Eigenschaften machen sie lange satt.

Reduziere deine Kohlenhydrate auf ein Minimum, um schnell abzunehmen

Kohlenhydrate gehören zu den Hauptbestandteilen einer Mahlzeit in unserer Gesellschaft. Egal ob Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln oder Süßigkeiten, wir nehmen täglich hunderte von Gramm an Kohlenhydrate zu uns.

Oftmals in Form von einer hohen Anzahl an Kalorien, die im schlimmsten Fall nicht lange sättigen und den Körper nach Nachschub schreien lassen. Die Folge sind Hungerattacken und wachsender Hüftspeck. Zu allem Übel binden Kohlenhydrate auch noch Wasser und das bis zu drei Gramm Wasser je Gramm Kohlenhydrate.

Deine Fettpölsterchen werden dadurch nicht nur aufgeschwemmt und Du siehst dicker aus, auch dein Gewicht steigt entsprechend an.

Eine kohlenhydratarme Ernährung gehört mit zu den wirkungsvollsten schnell abnehmen Tipps. Auf schnell Abnehmen Ratgeber findest Du viele leckere Low Carb Rezepte, die dich beim Abnehmen unterstützen.

Low Carb ist lecker und sättigt
Low Carb ist lecker und sättigt

Schnell Abnehmen Tipps – Wasser trinken gehört dazu

Viele Übergewichtige trinken zwar regelmäßig, jedoch die falschen Getränke. In den meisten Haushalten sind Erfrischungsgetränke in Form von Cola und anderen zuckerhaltigen Getränken vorrangig.

Oftmals werden 2-3 Liter von diesem Zuckerwasser getrunken und alleine damit schon der Tagesbedarf an Kalorien verputzt.

Ein noch größeres Problem ist, dass viele dadurch verlernen Wasser zu trinken. Immer wieder höre und lese ich, dass Übergewichtigen Wasser nicht schmeckt.

Dabei ist das ein abstruses Problem, schließlich kannte die Menschheit die längste Zeit ihres Daseins nichts anderes als Wasser, um den Durst zu löschen.

Wenn Du abnehmen willst, ist es zwingend notwendig, täglich zwei bis drei Liter Wasser zu trinken. Folgende Erfrischungsgetränke sollten von deinem Trinkzettel gestrichen werden:

  • Fruchtsäfte jeglicher Art
  • Cola und andere Softdrinks
  • Mit Zucker gesüßter Kaffee
  • Tee mit Zucker
  • Energiedrinks jeglicher Art

Alleine durch den Verzicht auf Softdrinks und Fruchtsäfte kannst Du locker 1000 Kalorien täglich einsparen. Zudem wird sich durch den Genuss von Wasser dein Hautbild verbessern, deine Leistungsfähigkeit erhöhen und dein Stoffwechsel wird angeregt.

Du siehst, Wasser trinken lohnt sich zwingend!

Wasser ist besser als künstliche Durstlöscher und Zuckerwasser
Wasser ist besser als künstliche Durstlöscher und Zuckerwasser

Finger weg vom Alkohol während der Phase des Abnehmens

Alkohol ist des Deutschen liebstes Rauschmittel. Der pro Kopf Verbrauch von reinem! Alkohol beträgt in Deutschland über 11 Liter im Jahr, das sind umgerechnet ca. 165 Flaschen Bier (0,33 ml). Damit nehmen wir international eine traurige Spitzenposition ein.

Neben den üblichen gesundheitlichen Problemen, die Alkohol verursachen kann, haben wir es bei alkoholischen Getränken mit wahren Kalorienbomben zu tun. Hier eine kleine Übersicht. Die folgenden Angaben sind nur Richtwerte:

  • 1 Glas Bier (300 ml) – ca. 130 kcal
  • 1 Glas Rotwein (100 ml) – ca. 70 kcal
  • 1 Glas Sekt (100 ml) – ca. 80 kcal
  • 1 Flasche Alcopop (275 ml) – ca. 190 kcal

Ein weiteres Problem ist die appetitanregende Wirkung von Alkohol. Oftmals entstehen durch den Genuss von Alkohol wahre Fressattacken.

Nicht umsonst wird vor dem Essen ein Aperitif gereicht. Wenn Du also schnell Abnehmen möchtest, solltest Du Alkohol meiden.

Bewege dich bewusster, um schneller an Gewicht zu verlieren

Ein einfacher schnell Abnehmen Tipp ist mehr Bewegung. Die Rechnung ist ganz einfach, je höher deine körperliche Betätigung ist, desto mehr Energie verbrauchst Du.

Nicht umsonst gibt es die schönen Sprichwörter „Jeder Gang macht schlank“ oder „Wer rastet der rostet“. Es gibt so viele einfache Möglichkeiten sich im Alltag mehr zu bewegen.

  • Nutze ein Ergometer während Du Fernsehen schaust
  • Fahre mit dem Fahrrad zur Arbeit oder gehe zu Fuß
  • Gehe Treppen, anstatt den Aufzug oder die Rolltreppe zu nehmen
  • Brötchen holen / Einkaufen gehen zu Fuß, anstatt mit dem Auto

Die kleinen zusätzlichen Bewegungseinheiten sind auf den ersten Blick nicht sonderlich spektakulär. Aufgerechnet über die Woche oder gar über einen Monat verbrauchst Du enorme zusätzliche Energie, die dir auf deinem Weg beim erfolgreichen Abnehmen definitiv helfen wird.

Jede Bewegung, jeder zusätzliche Schritt, jede weitere Anstrengung sind Gold wert!

Nutze dein Smartphone als Motivationshilfe und zur Kontrolle

Das Smartphone ist mittlerweile ein treuer Begleiter geworden und ist ein leistungsstarker Taschencomputer. Neben den klassischen Funktionen wie Telefonieren, SMS und Surfen bieten Apps wundervolle Möglichkeiten die Technik der aktuellen Smartphone-Generationen auszunutzen.

Warum also das Smartphone nicht zur Unterstützung beim Abnehmen nutzen? Es gibt mittlerweile jede Menge ausgereifte Bewegungsapps – und es muss nicht einmal kostenpflichtig sein.

Selbst Krankenkassen sind auf den mobilen Zug aufgesprungen und bieten ihren Mitgliedern, aber auch Nicht-Mitgliedern, kostenlose Bewegungsapps an, die für die tägliche Kontrolle absolut ausreichend sind.

  • Der Fitnessmanager der AOK: Fitnessmanager
  • Fit2Go der Barmer: Fit2Go

Auch bereits vorinstallierte Apps, wie zum Beispiel S Health von Samsung, bieten dir vielfältige Möglichkeiten zur Kontrolle deines Bewegungsverhalten. Du musst sie nur nutzen.

Schnell Abnehmen Tipps – nicht aus Appetit essen!

Gutes Essen ist eine Art Lebensgefühl. Gut essen macht Spaß und befriedigt die Sinne. Auch ich bin ein Genussmensch und liebe gutes Essen. Dabei ist es egal, ob es ein leckeres Entrecôte oder eine kräftige Kartoffelsuppe ist.

Wenn das Essen richtig gut schmeckt, könnte ich mehr Portionen verdrücken als eine Horde ausgehungerter Wikinger nach sechs Monaten Irrfahrt auf See. Doch leider ist Appetit ein schlechter Ratgeber, egal ob Du abnehmen oder dein Gewicht halten willst.

Manche Menschen verwechseln Appetit auch mit Hunger und nehmen so unnötig viele Kalorien zu sich. Nehme dein Essen bewusst zu dir und höre auf deinen Körper. Wenn Du keinen Hunger mehr hast, schiebe nicht unnötig nach – lerne nein zu sagen!

Du solltest Appetit nicht mit Hunger verwechseln
Du solltest Appetit nicht mit Hunger verwechseln

Vermeide die falschen Lebensmittel

Nicht nur die nackten Zahlen auf deiner Waage sollten beim schnellen Abnehmen als Ziel betrachtet werden. Denn oftmals ist es der Bauch, der einem im Weg ist und dafür sorgt, dass das Kleid nicht passt oder die Hose im Bund spannt.

Mit den richtigen Lebensmitteln kannst Du kurzfristig viel erreichen. Die falschen Lebensmittel jedoch sorgen für den gefürchteten Blähbauch und der geht auch mit der besten Diät nicht weg. Folgende Lebensmittel solltest Du zwingend vermeiden während deiner Abnehmphase:

  • Jegliche Arten von Hülsenfrüchten
  • Getränke mit Kohlensäure
  • Fettes Fleisch oder Haut von Geflügel
  • Verschiedene Kohlsorten
  • Fast Food
  • Scharfe Gewürze

Sehr viele Lebensmittel sorgen leider für einen Blähbauch und dadurch für einen erhöhten Bauchumfang. Während der Phase des Abnehmens kann es ratsam sein, einen Fastentag einzulegen und auf feste Nahrung zu verzichten. Steige für den Tag auf Wasser und Gemüsebrühe um, damit dein Bauch sich beruhigen kann.

Abnehmtipps in 10 Sekunden

Bewegung, Bewegung, Bewegung

Weniger Kohlenhydrate, die richtigen Nährstoffe

Wasser ist dein Freund

Alkohol ist bäh

Nutze dein Smartphone oder Apps

Motivation ist alles

Iss mit Bedacht

Nutze die richtigen Lebensmittel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu