Low-Carb Rezepte

Chili con Carne Low Carb

Chili con Carne Low Carb (Wahlweise mit oder ohne Mais)Zubereitungszeit: 15 min.Kochzeit: 30 min.Arbeitszeit: 45 min.Chili con Carne Low Carb (Wahlweise mit oder ohne Mais)ZusammenfassungChili con Carne ist einfach zu kochen & dazu noch ein wahnsinnig leckeres Low Carb Rezept. Chili con Carne ist perfekt für jede Gelegenheit

5/span>
    Zutaten

    Zubereitung

ZutatenPortionen

Anz. Portionen: 6

Chili con Carne Low Carb (Wahlweise mit oder ohne Mais)Bewertung

(Low Carb Kompendium) –  Chili con Carne gehörte schon immer zu meinen absoluten Lieblingsgerichten. Das war schon vor meiner Low Carb Zeit so und hat sich auch heute zu keinem Zeitpunkt geändert.

Chili con carne ist einfach zu kochen und kann auch noch wahnsinnig toll variiert werden.  Das heutige Chili con Carne Low Carb Rezept ist für alle, die nicht lange in der Küche stehen wollen. Schnell gemacht und ein absoluter Traum.

Zudem kannst Du das Chili auch wunderbar für jedes Partybüffet kochen. Noch besser wird das Chili con Carne, wenn es einen Tag vorher zubereitest und über Nacht ziehen lässt. Dann sind alle Gewürze gut durchgezogen.

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Chili con Carne Low Carb - Die Zutaten:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 500 g Kidneybohnen
  • 250 ml Rinderbrühe
  • 250 g geschälte Tomaten
  • 250 g passierte Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Paprikapulver rosenscharf
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1/2 TL Kreuzkümmel (Cumin)
  • Salz & Pfeffer

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für ungefähr 6 Portionen. Die Vorbereitung dauert ca. 15 Minuten. Die Kochzeit beträgt 30 Minuten.

shadow-ornament

Chili con Carne Low Carb - Die Nährwerte:

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
79 332 4,6 g 3,6 g 7,1 g
shadow-ornament

Chili con Carne Low Carb - die Zubereitung:

1.

Nimm dir eine gute Bratpfanne zur Hand und brate das Hackfleisch mit etwas Olivenöl scharf an. Während des Bratvorgangs das Hackfleisch mit mit dem Pfannenwender zerkleinern und leicht krümelig braten.

Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und und nach Bedarf würfeln. Erst die Zwiebel und anschließend den Knoblauch zum Hackfleisch geben und mit anbraten.


2.

Das Tomatenmark kurz mit anrösten und im Anschluss alles mit der Rinderbrühe ablöschen. Das Chili von Carne mit Paprikapulver, Kreuzkümmel, Chiliflocken, Oregano, Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.


3.

Die geschälten und passierten Tomaten zu dem Chili con Carne geben und das Ganze 20 Minuten leicht köcheln lassen.


4.

Inzwischen die Kidneybohnen in ein Sieb schütten und mit kaltem Wasser abspülen. Die Kidneybohnen mit in den Topf geben und heiß werden lassen.

Optional kannst Du noch Mais in das Chili con Carne Low Carb untermischen. Hier musst Du schauen ob Mais in deine Form der Low Carb Ernährung passt. Guten Appetit.

shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir das Chili con Carne Low Carb bzw. wie dir dieses Low Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament

Tags

11 Comments

  1. Habe das Rezept jetzt schon zweimal gemacht. Für die Familie mit Reis. Habe noch die Variante, etwas Feta-Käse drüber zu streuen. Super lecker! Sehe mir immer wieder gerne Eure Rezepte an. Weiter so!! GLG

    1. Hallo Katharina,

      Eine Portion ist nicht genormt und für jeden Menschen unterschiedlich. Du musst deinen Bedarf ermitteln und entsprechend deine Portionsgröße individuell anpassen. Alles andere ist nicht sinnvoll.

      LG Andy

  2. Ich weiß nicht, ob man ein Chili con Carne noch als Low Carb bezeichnen kann. Ich esse es auch verdammt gerne, aber bei den Kidneybohnen sind wir bei 60 auf 100 g Kohlenhydrate und beim Mais sogar bei satten 74 auf 100 g Kohlenhydrate.

    1. Hallo Klaus,

      bitte prüfe die Nährwertangaben nochmal. Dann wirst Du feststellen, dass deine Angaben sich auf die Trockenmasse beziehen. Eine getrocknete Tomate hat auch deutlich mehr Kohlenhydratanteil als eine normale frische Tomate. Kein Mensch würde jedoch behaupten eine Tomate wäre deswegen nicht Low-Carb.

      Da Du Bohnen und auch Mais (der übrigens als optional ausgewiesen ist) jedoch nicht in der Trockenmasse isst, aus der die Flüssigkeit entzogen wurde für die Haltbarkeit, ist der Kohlenhydrateanteil in der Feuchtmasse deutlich geringer. Bei Mais liegt dieser um die 12 Gramm KH je 100 Gramm je nach Produkt und bei Kidneybohnen unter 10 g je 100 Gram je nach Produkt.

      Dann musst Du zudem noch die jeweilige Low-Carb Ernährung betrachten. Auch hier gibt es teilweise deutliche Unterschiede zu den erlaubten Lebensmitteln. Während die LOGI-Methode zum Beispiel Hülsenfrüchte erlaubt, wären diese bei LCHF tabu.

      Wie auch immer – unser Chili con Carne hat 3,8 g Kohlenhydrate je 100 Gramm in der Version mit Mais. Ohne Mais sinkt der Anteil an Kohlenhydrate noch einmal. Somit haben wir es hier ganz klar mit einem Low-Carb Rezept zu tun.

      LG Andy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu