Low-Carb Rezepte

Low-Carb Brokkoli-Suppe 🥦 schnell zubereitet, leicht & fantastisch lecker

(Low Carb Kompendium) – Die Low-Carb Brokkoli-Suppe ist ein fantastisch-leckeres Gericht, das sich sehr schnell zubereiten lässt. Du brauchst nur wenige Zutaten und ein bisschen Zeit, um diese leichte Suppe selbst einmal genießen zu können. Worauf wartest du also noch?

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen, LG Andy & Diana.

Für einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt. Für weitere Videos schau doch auf unserem YouTube-Channel vorbei und hinterlasse ein Abo. Wir freuen uns auf dich!
Abonniere uns jetzt auf Youtube!

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

Die Zutaten

  • 500 g Brokkoli
  • 500 ml Wasser
  • Salz & Pfeffer
  • ½ Zitrone
  • 4 EL Sahne
  • 50 g Walnüsse gehackt
  • Petersilie zum Dekorieren

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für ca. 4 Portionen.

Für die Vorbereitung kannst Du ungefähr 10 Minuten einkalkulieren. Das Kochen benötigt ca. 10 Minuten.

Die Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
56 233 3,8 g 4,0 g 2,0 g

Das Rezept-Video

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtube.com/watch?v=uAYSzAhFrRg

 

Die Zubereitung

1.

Wasche den Brokkoli, teile ihn in Röschen und schneide die Stiele klein. Gare den Brokkoli in reichlich gesalzenem Wasser für ca. 5-10 Minuten vor.

Salze den Brokkoli und koche ihn anschließend gar Salze den Brokkoli und koche ihn anschließend gar

2.

Fange das Wasser beim Abgießen des Brokkolis auf und gib 500 ml des Wasser wieder zum Broccoli hinzu. Püriere den Brokkoli mit dem Wasser bis zur gewünschten Konsistenz.

Püriere den Broccoli bis zur gewünschten Konsitenz Püriere den Broccoli bis zur gewünschten Konsistenz

3.

Presse die Zitrone aus und gib den Saft zur Suppe hinzu. Schmecke die Suppe noch mit Salz und Pfeffer nach Geschmack ab.

Gib den Zitronensaft zur Suppe Gib den Zitronensaft zur Suppe

4.

Fülle die Suppe in Schalen und serviere sie mit der Sahne, den gehackten Walnüssen und dekoriere sie mit der Petersilie nach Geschmack – guten Appetit!

Fülle die Suppe in portionsgroße Schalen und garniere sie - guten Appetit! Fülle die Suppe in portionsgroße Schalen und garniere sie – guten Appetit!

Low-Carb Brokkoli-Suppe in 10 Sekunden

Brokkoli-Suppe in 10 Sekunden Brokkoli-Suppe in 10 Sekunden

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir die Low-Carb Brokkoli-Suppe gefallen bzw. wie dir dieses Low-Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

Tags

Ähnliche Artikel

Das könnte dir auch gefallen:
Close
Close