Low-Carb Rezepte

Brokkoli-Hühnchen Salat mit einer Schalotten-Vinaigrette

Brokkoli-Hühnchen Salat mit einer Schalotten-Vinaigrette

(Low Carb Kompendium) – Du kennst das sicher auch. Hoch motiviert bist Du im Low Carb Modus, doch die Zeit macht dir immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Arbeit, Haushalt, Familie und Freunde. Alle wollen etwas von dir.

Nur die eigene Person bleibt zeitlich gerne auf der Strecke. Da kommen natürlich schnelle Low Carb Rezepte ganz recht. Der Brokkoli-Hühnchen-Salat ist nicht nur schnell gezaubert, sondern auch wirklich lecker und gesund. Hier sieht man mal wieder, dass Low Carb gar nicht kompliziert sein muss. 🙂

Kochutensilien & Zutatenauswahl, die Du benötigst.

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp. Bei einer Bestellung erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen jedoch keine Mehrkosten oder Nachteile. So kannst Du uns und das Low Carb Kompendium kostenlos und einfach unterstützen. Vielen Dank! 🙂

  • Profi Küchenwaage
  • Schüssel
  • Scharfes Messer
  • Schneidebrett
  • Granit Bratpfanne
    shadow-ornament

    Brokkoli-Hühnchen Salat mit einer Schalotten-Vinaigrette - die Zutaten:

    • 250 g Brokkoli
    • 150 g Hähnchenbrust
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 rote Zwiebel
    • Salz & Pfeffer nach Geschmack
    • Etwas Olivenöl zum Braten

    Die Zutaten dieses Low Carb Rezept reichen je nach Hunger für eine Portion.

    shadow-ornament

    Brokkoli-Hühnchen Salat mit einer Schalotten-Vinaigrette - die Zubereitung:

    1.

    Solltest du frischen Brokkoli kaufen, teile den Brokkoli in kleine Röschen auf. Bei TK-Ware entfällt dieser Schritt. Denke daran, dass der frische Brokkoli eine längere Garzeit hat, als der tiefgefrorene Brokkoli. Ich habe den Brokkoli übrigens gedünstet um so viele Nährstoffe wie möglich zu erhalten.


    2.

    Im nächsten Schritt die Hähnchenbrust, du kannst auch Putenbrust verwenden, in schmale Streifen schneiden. Eine Pfanne auf mittlerer Stufe vorheizen und etwas Olivenöl zum Braten hinzugeben.

    Solltest Du Kokosöl daheim haben, empfehle ich an dieser Stelle Kokosöl zu verwenden. Die Hähnchenbruststreifen nun goldbraun anbraten und zur Seite stellen.


    3.

    Nun den Knoblauch schälen und in feine Stückchen schneiden. Bitte den Knoblauch nicht mit einer Knoblauchpresse verwursten. Dadurch geht ansonsten ein Teil der wertvollen ätherischen Öle verloren. Die rote Zwiebel ebenso schälen und auch in kleine Würfel oder bei Bedarf in feine Scheiben schneiden.


    4.

    Zum Schluss alle Zutaten in eine SChüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und umrühren.


    5.

    Zu dem Salat passt wunderbar eine Schalotten-Vinaigrette.

    shadow-ornament

    Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir der Brokkoli-Hühnchen Salat mit einer Schalotten-Vinaigrette bzw. wie dir dieses Low Carb Rezept geschmeckt hat.

    Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

    shadow-ornament

Tags

One Comment

  1. Dieser Salat gehört mittlerweile zu meinen Lieblingssalaten!!!
    Ich toppe ihn noch mit gehobelten Parmesankäse und oder mit gerösteten Pinienkernen. Ich finde, das passt perfekt zum Brokkoli.
    Vielen Dank für das tolle Rezept.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu