Low-Carb Rezepte

Blitzschnelle Waffeltorte Low-Carb mit frischen Heidelbeeren

Waffeltorte Low-Carb mit frischen HeidelbeerenZubereitungszeit: 10 min.Kochzeit: 15 min.Arbeitszeit: 25 min.Waffeltorte Low-Carb mit frischen HeidelbeerenZusammenfassungWaffeltorte Low-Carb mit frischen Heidelbeeren – So schnell & einfach ist eine Low-Carb Torte gezaubert, ideal bei Überraschungsbesuch.

5/span>
    Zutaten

    Zubereitung

ZutatenStücke

Anz. Portionen: 5

Waffeltorte Low-Carb mit frischen HeidelbeerenBewertung

(Low Carb Kompendium) – Was tun, wenn sich unerwartet Besuch zum nachmittäglichen Kaffee angemeldet hat? Du hast dummerweise ausgerechnet an diesem Tage überhaupt nichts im Hause für Kaffee und Kuchen – außer vielleicht den Kaffee, nur eben den Kuchen nicht.

Du durchstöberst deine Vorräte, kannst aber auch leider nichts als Alternative zum Kuchen finden. Um auf die Schnelle noch einen Kuchen zu backen, ist die Zeit eigentlich zu knapp und irgendwelche teuren Zuckerbomben vom Bäcker möchtest Du auch nicht gerne kaufen müssen.

Da kommt unser Low-Carb Rezept für die blitzschnelle Waffeltorte Low-Carb mit frischen Heidelbeeren doch gerade recht. Die Waffeltorte ist in höchstens einer halben Stunde fertig zubereitet. Das schöne daran ist außerdem, dass Du die benötigten Zutaten für diese leckere Torte wahrscheinlich ohnehin in deiner Küche vorrätig hast.

Denn in der Low-Carb Ernährung hat man solche Zutaten wie Eier, Quark, Xucker und Proteinpulver in der Regel im Kühlschrank bzw. im Schrank. Solltest Du gerade keine frischen Heidelbeeren da haben, dann kannst Du natürlich auch gerne andere Beeren verwenden oder auch auf Tiefkühlware zurückgreifen.

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen, LG Andy & Diana.

Für einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt. Für weitere Videos schau doch auf unserem YouTube-Channel vorbei und hinterlasse ein Abo. Wir freuen uns auf dich!

 Hier klicken um zum YouTube-Channel zu kommen mit vielen weiteren Low Carb Videos .

Low-Carb Zutaten und Bücher

Mit einem Klick auf einen der unteren Links kommst Du zum jeweiligen Tipp.

shadow-ornament

Die Zutaten

Die Backzutaten für die Waffeln:

  • 3 Eier (Größe M)
  • 50 g Schlagsahne
  • 100 g Quark 40% Fett
  • 50 g gemahlene & blanchierte Mandeln
  • 30 g Xylit (Birkenzucker)
  • Mark einer Vanilleschote
  • etwas Butter zum Einfetten

Die Zutaten für die Tortencreme:

  • 400 g Quark 40% Fett,
  • 200 g Heidelbeeren,
  • Xylit (Birkenzucker) nach Geschmack

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept  reichen für 5 Tortenstücke.  Die Vorbereitungszeit beträgt ca. 10 Minuten. Die Zubereitungszeit beträgt ca. 20 Minuten.

Beachte auch den Hinweis zur Backzeit von Low-Carb Waffeln in Punkt 3 der Anleitung zur Zubereitung der Waffeln.

shadow-ornament

Die Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
149 625 3,5 g 11,0 g 8,2 g
shadow-ornament

Das Rezept-Video

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtube.com/watch?v=DoSJ2HVYjeE
shadow-ornament

Die Zubereitung

Die Zubereitung der Waffeln:

1.

Schlage die Eier in eine Schüssel auf und gib den Quark, die Schlagsahne, die gemahlenen Mandeln, 30 g Xylit und das Mark der Vanilleschote hinzu.

Die Zutaten für die Waffeln
Die Zutaten für die Waffeln

2.

Rühre alles zusammen mit dem Handmixer cremig. Verquirle alles so lange, bis der Waffelteig schön gleichmäßig ist.

Schön umrühren und Klumpen vermeiden
Schön umrühren und Klumpen vermeiden

3.

Stelle das Waffeleisen auf Stufe 3-4 und fette die Waffeleisen ganz dünn mit ein wenig Butter ein. Backe nacheinander die Waffeln aus, bis sie goldbraun sind. Fette jedesmal mit ein wenig Butter nach.

Wichtiger Hinweis: Low-Carb Waffeln müssen meist etwas länger gebacken werden als herkömmliche Waffeln.

Achte darauf, dass Du die Low-Carb Waffeln im Waffeleisen richtig durchbacken lässt, damit sie zusammenhalten und nicht am Eisen hängen bleiben.

Schaue gegen Ende der Backzeit vorsichtig nach, indem Du den Deckel des Waffeleisens nur ganz leicht anhebst, ob die Bräunung stimmt und die Waffel schön zusammenhält.

Verlängere bei Bedarf die Backzeit.

Am Ende sollten drei ganze Waffeln herauskommen.

Lecker gebackene Low-Carb Waffeln
Lecker gebackene Low-Carb Waffeln

Zubereitung der Tortencreme

1.

Während die Waffeln abkühlen, ist die Tortencreme ganz simpel und fix angerührt. Verquirle dazu einfach den Quark mit Xylit nach deinem Geschmack zu einer cremigen Konsistenz.

Die Quarkmasse anrühren
Die Quarkmasse anrühren

2.

Wasche die frischen Heidelbeeren unter kaltem Wasser ab und lasse sie gut abtropfen. Lege ungefähr eine kleine Handvoll Heidelbeeren zur Seite. Hebe die übrigen Heidelbeeren vorsichtig mit dem Löffel unter die Quarkcreme.

Vorsichtig die Heidelbeeren unterheben
Vorsichtig die Heidelbeeren unterheben

Die Waffeltorte stapeln:

1.

Zum Schluss werden die drei Waffeln und die Quarkcreme mit den Heidelbeeren appetitlich  zusammengeführt. Lege als unteren Boden eine Waffel auf einen großen Teller oder eine Tortenplatte. Verteile auf dieser Waffel gleichmäßig dick fast die Hälfte der Quarkcreme.

Hier trifft die Bezeichnung Foodporn endlich mal zu.
Hier trifft die Bezeichnung Foodporn endlich mal zu.

2.

Als nächstes kommt die zweite Waffel auf die erste Schicht Creme. Tipp: Lege im Verlauf des Tortenbastelns am Besten alle Waffeln deckungsgleich übereinander, dann sehen die Tortenstücke hinterher gleichmäßiger aus.

Wer hat hier einen an der Waffel?
Wer hat hier einen an der Waffel?

3.

Auf die zweite Waffel kommt wieder eine zweite Schicht Quarkcreme. Behalte von der Quarkcreme einen guten Esslöffel voll zurück.

Und noch eine Schicht
Und noch eine Schicht

4.

Obenauf kommt nun die letzte Waffel und in die Mitte der Löffel voll Quarkcreme. Dekoriere die Quarkcreme mit frischen Heidelbeeren. Fertig ist die blitzschnelle Waffeltorte. Guten Appetit 🙂

Und fertig ist die Waffeltorte Low-Carb mit frischen Heidelbeeren
Und fertig ist die Waffeltorte Low-Carb mit frischen Heidelbeeren

Waffeltorte Low-Carb in 10 Sekunden

Waffeltorte Low-Carb in 10 Sekunden
Waffeltorte Low-Carb in 10 Sekunden
shadow-ornament

Schreibe jetzt weiter unten einen Kommentar und lasse uns wissen, wie dir die Blitzschnelle Waffeltorte Low-Carb mit frischen Heidelbeeren bzw. wie dir dieses Low Carb Rezept geschmeckt hat.

Wir freuen uns über jedes Feedback 🙂

shadow-ornament

Tags

7 Comments

  1. Supi lecker auch schon abgewandelt mit Himbeeren.. nur leider reißen uns die Waffeln immer in 2… liegt das am Teig oder am Waffeleisen?!?

    1. Hallo Patricia,

      Das kann ich so leider nicht sagen. Eventuell das Eisen nicht genug eingefettet, nicht gut genug durchgebacken. Kann an vielen Faktoren liegen.

      LG Andy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu